Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kontrastboot in Hamburg

Kontrastboot in Hamburg

465 2

Chris Martin


Free Mitglied, Berlin

Kontrastboot in Hamburg

Fotografiert bei einer Hafenrundfahrt in Hamburg im März 2008

### ISO 200/96dpi/kein Blitz/Canon EOS 400D/55mm ###
HDR optimiert.

Hamburg bei Nacht
Hamburg bei Nacht
Chris Martin

Kommentare 2

  • Andy Volant 3. Mai 2008, 22:41

    Wer mit HDR "optimieren" muß, hat vielleicht schon nicht so das spannende Motiv...

    Interessant scheinen mir die Farben der Häuser zu sein, das überbunte Boot lenkt m.E. davon nur ab. Was ist die Aussage des Bildes? Zu was und in welcher Weise soll das Boot einen Kontrast darstellen? Farblich? Von der Größe? Der Bewegung?
    Ich will nicht zu kritisch sein, aber hier scheint mir zu stimmen, daß die Nachbearbeitung das wesentliche Bildelement ist.

    Witziger hätte ich z.B. ein abgeschnittenes Boot gefunden, nur um zu zeigen, daß es sich um den Hafen handelt. Oder eine Möwe. Und wenn ein Boot, dann doch bitte eines, daß in das Bild "hineinfährt".

    Ich versuche nur, Dich vor dem HDR-Nachbearbeitungswahn zu retten. Davon gibt es schon zu viele "Junkies" hier und ich bin sicher, Du hast es nicht nötig. Auch bei Schnappschüssen auf Hafenrundfahrten lassen sich gelegentlich einmalige Motive festhalten.

    Mein Tipp für's nächste Mal: Wenn ein Boot vorbeikommt, mach' mindestens drei Aufnahmen davon und beurteile hinterher, an welcher Position oder in welcher Größe (Tele/WW) es am besten aussieht. Und frage Dich, warum! Irgendwann wirst Du instinktiv wissen, wann der richtige Moment für's Auslösen ist.

    Dies ist alles nur meine persöniche Meinung und kann von anderen Betrachtern natürlich gänzlich anders gesehen werden (s. Armin, er ist ja ein alter Hase!).

    Grüße, Andy

  • Armin Leitner (5) 3. Mai 2008, 12:26

    Perfekte Szene, kalte und interessante Farben.
    LG - Armin