Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.101 15

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

« Kontakt »

Sehr anrührend war dieser Schimpanse im Münchner Tierpark Hellabrunn, der hinter seiner Scheibe saß und immer wenn jemand nahe herankam, seine flache Hand oder einen Finger an die Scheibe drückte, in der Erwartung, daß es sein Gegenüber ebenso machte. Tat der das nicht, so klopfte er an mit dem Handrücken leicht an die Scheibe, was man nur als „na mach schon“ deuten konnte...

1/80s, F5.6, 100mm, ISO800 (Innenraum, schlechtes Licht).

+++++ Etwas Eigenwerbung :) Zur Zeit im Voting +++++

« Sie und sie »
« Sie und sie »
Gunther Hasler


und

« "Hast du schon gehört..." »
« "Hast du schon gehört..." »
Gunther Hasler


+++++ Werbung für meinen Galerie-Vorschlag :)) +++++


Kommentare 15

  • R. Krämer 19. Juni 2015, 18:39

    Diese Moment der "Kontaktaufnahme" finde ich auch immer wieder schön.
    Toll von Dir festgehalten.
    Gruß Ralf
  • Jessica Schröer 31. März 2015, 10:01

    Tollen Moment hast du da festgehalten!
    Ich hatte mal eine ähnliche Situation im Kölner Zoo mit einer Gorilla-Dame. Ich hatte ein Eis in der Hand und saß auf einer Bank vor der Scheibe, sie deutete auf mein Eis und zeigte dann in einer schnellen Bewegung nach oben - als solle ich es ihr rüberwerfen, das tat sie mehrmals ;-) Das war auch ein irrer Moment!
    LG Jessi
  • Patrick Neff 12. Juni 2005, 8:44

    "hast mir mal nen Euro?"
    Das Motiv gefällt mir sehr gut! und so nahe kam ich noch keinem.

    Lg Patrick
  • Gabi Schi. 10. Juni 2005, 19:59

    Die Scheibe sieht man absolut nicht, insofern ist es ein sehr stimmungsvolles Bild !
    Auch die Beschreibung dazu stimmt nachdenklich ...
    LG Gabi
  • Wilfried Martin 9. Juni 2005, 22:29

    Wirklich ein sehr anrührendes Foto. Wirkt durch den Gesichtsausdruck und die Gestik.
    Gruß Wilfried
  • Rüdiger Kautz 9. Juni 2005, 7:51

    Eine schöne Aufnahme, man versucht immer wieder, menschliche Züge in den Handlungen der Tiere zu finden.
    Gruß Rüdiger
  • Gunther Hasler 8. Juni 2005, 21:02

    @Dietlinde: Isoliert ist er eigentlich nicht, die restliche Affenschar war nur draußen, aber er ist natürlich eingesperrt, wie alle Zootiere. Was ihn dazu bewogen hat, kann ich natürlich nur vermuten. Ich denke es ist eine Art Spiel, er will mit den "komischen Affen" hinter der Scheibe einfach in Kontakt treten. Und er hat gelernt, daß die manchmal mitmachen und ihre Hand an seine legen... Er hat da sogar verschiedene Varianten drauf: ganze Hand, kleiner Finger, Zeigefinger usw. und wenn sein Gegenüber es nicht kapiert klopft er an die Scheibe...
    Gruß Gunther
  • Dietlinde Heider 8. Juni 2005, 20:36

    Er sucht nach Zuwendung, der Schimpanse.
    Stimmt mich auch sehr nachdenklich.
    Gut, dass Du auf diese Sitution der Isolation aufmerksam machst, lieber Gunther!

    Liebe Grüsschen
    Dietlinde
  • Ha-Jo Effertz 8. Juni 2005, 20:36

    Der Blick spricht Bände.
    Klasse!

    Gruß Hajo
  • Don Fröhlich 8. Juni 2005, 20:32

    Gunther, Du machst wirklich klasse Fotos. Sehr einfühlsame Sachen... Das Foto ist rührend schön. Gruß Ingolf
  • Geoff 8. Juni 2005, 20:05

    da seht mann wie gefühlsvoll die tiere sind.
    mit deine beschreibung ist das ein ganz berurendes foto.
    VG
  • Horst Glaser 8. Juni 2005, 18:42

    Solche Aufnahmen stimmen mich immer sehr nachdenklich.
    Die Situation hast du sehr gut rübergebracht, Gunther. VG Horst
  • Thomas und Birgit Niebergall 8. Juni 2005, 7:33

    Den Wert einer solchen Berührung kann ich gar nicht in Worte fassen. Gigantisch.
    Hervorragend umgesetzt.
    Gruß
    Thomas
  • De Wolli 8. Juni 2005, 1:45

    Da treffen sich unübertrieben Welten.
    Man mag sich kaum vorstellen, was in einem solchen Kopf vorgeht. Hast du gut rübergebracht.
    LG
    Wolfgang
  • Renate K. 8. Juni 2005, 0:16

    Uuups, jetzt wollte ich schon gaaanz neidisch werden auf die Dame, aber da ist ja wohl eine Scheibe dazwischen. Zusammen mit Deiner Beschreibung ein für mich sehr anrührendes Bild.
    LG Renate