Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

markus.barth


Pro Mitglied, Kurpfalz

Konfrontationskurs

Gleisarbeiten an einem verregneten Samstagvormittag in Neckargemünd.

14.9.2013

Kommentare 12

  • Willi von Allmen 22. Februar 2014, 19:38

    Wirkt dicht - gefällt mir!

    lg Willi
  • Thomas Jüngling 15. September 2013, 16:44

    Eine besondere Betriebssituation sauber festgehalten. Gut gemacht!

    Gruß Thomas
  • detlef h 15. September 2013, 14:58

    eine schöne Perspektive auf den Zug
    LG detlef
  • Christian Kammerer 15. September 2013, 10:42

    Spitze...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • makna 14. September 2013, 20:25

    Sehr gut verdichtet - tolle Perspektive!
    BG makna
  • Stephan Leichsenring 14. September 2013, 18:54

    Klasse Aufnahme.
    Super Bildidee!

    Gruß Stephan
  • Roni Kappel 14. September 2013, 18:04

    Hallo!

    Gut eingefangen! :-)

    lg,
    Roni
  • Laufmann-ml194 14. September 2013, 16:45

    @Dieter - Danke für den Begriff

    spektakulär auch für Eingeweihte
    durch den Brennweite eine spannende verdichtete Ansicht
    Stark

    vfg Markus ml194
  • Gerhard Huck 14. September 2013, 16:12

    Mensch Markus, stark! Du probierst immer mehr auch experimentelle Ansichten, was mir ein wichtiger Anreiz ist.
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Matthias Koch 14. September 2013, 14:47

    Schön eingefangen!
    Besonders das mit den zusammenspiel mit den Zügen, die auf einander zu fahren.
    Die Kontraste gefallen mir auch sehr! Und sehr schöner Schärfenverlauf.

    Vg
    Matthias
  • Gitta 14. September 2013, 14:09

    Klasse in Szene gesetzt!

    LG Gitta
  • Dieter Jüngling 14. September 2013, 13:06

    Im Bauzugdienst ist das bei "Sperrfahrten" völlig in Ordnung und normal.
    Klasse aufgenommen.
    Gruß D. J.