Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralph.S.


World Mitglied, Halle/S

Kommentare 10

  • Wolfgang P94 4. November 2013, 19:33

    Ein Foto das stark vom Kontrast zwischen der doch häßlichen Fassade, all dem Grau und der sehr lebendig wirkenden Pflanze lebt.
    LG
    Wolfgang
  • Dorothee K. 27. Oktober 2013, 14:21

    Ich hab mal aus Unwissenheit Holunderbeeren roh gegessen, Mann, war mir übel.
  • HW. 25. Oktober 2013, 22:16

    So gesehen kann das nur ein Fruchtaufstrich mit Ultramagerstufe werden ;))
  • Ute K. 25. Oktober 2013, 22:04

    @Martina: ich habe in diesem Jahr Holundermarmelade gemacht und die ist sowas von lecker :-))
  • AugenBlick(e) 25. Oktober 2013, 21:18

    Man muss dann halt dran denken, die Brötchen mit runter zu nehmen, wenn man die Zeitung hoch holt. ;-)
    LG - Judith
  • Martina I. Müller 25. Oktober 2013, 20:34

    Ich würde auch sagen - mach entweder Suppe draus oder Likör. Für Konfitüre geeignet sind die Früchtchen sicher nicht so besonders. Doch allemal fürs Foto. LG Martina
  • Torsten TBüttner 25. Oktober 2013, 18:44

    aaah die Location kenn ich doch.....schön gespiegelt, ich vermute, Du nutzt eine Spiegelreflexkamera :-)
  • Karla M.B. 25. Oktober 2013, 18:36

    Hach, da steh ich mehr auf leckeren Holunderlikör...;o))
    Ist aber gut geworden, klasse der Blickwinkel.
    LG Karla
  • hexe adriana 25. Oktober 2013, 18:13

    fein gespiegelt!.... als Schnaps oder Suppe ist der Holunder bestimmt besser verträglich... ;-)
    lg
  • Stollberger-Bildermacher 25. Oktober 2013, 17:57

    Wenn du die Essen tust, dann bekommste einen Durchmarsch...lach !
    Klasse dein Bild !
    lg Kai

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 208
Veröffentlicht
Lizenz