Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marpo


Basic Mitglied, Panketal

Komplementär

Blüte in violett-weiß mit gelbem Blütenstempel

Kommentare kritischer Natur sind herzlich erwünscht!

Kommentare 3

  • Marpo 7. April 2014, 21:29

    @ Pekka: Vielen Dank für Deine Anmerkung und die strukturierten Hinweise!!!

    Ich habe mir das Bild noch einmal vorgenommen und mir den RAW-File angeschaut. Die Blütenblätter waren in der Tat schon vorher nach oben gewölbt und sind keine optische Täuschung. Die Vignette hat daran keinen Anteil. Abgesehen von den von Dir angesprochenen Bereichen kann man auch rechts im Bild sehen, dass sich der Blattrand nach oben dreht. Bei dem Blatt oben links, erkennt man an dem nach oben gedrehten Blattrand auch den schmalen Schattenfall, der sich vom linken Rand nach rechts auf das Blatt legt.

    Die Randabschattung empfinde ich hier im Bild gar nicht als so störend, zumal der kreisrunde Schatten durch die gelben Blütenpollen auf die Blütenblätter viel stärker ins Gewicht fällt. Die Abdunkelung durch die Vignette habe ich auch deshalb mit hereingenommen, weil dadurch die Rosafarbe zu den Blatträndern verstärkt wurde. Das fand ich optisch reizvoller als nur eine blassrosane Färbung. Die gräulicheren Anteile habe ich für die satteren Farben in Kauf genommen, was aber schließlich in der Summe dann auch Geschmacksache ist.

    Herzlichen Gruß und Dank,
    Martin
  • Pekka H. 4. April 2014, 14:35

    Das Bildzentrum finde ich großartig. Ich störe mich hier aber an der Randabschattung, die auf mich mehr Wirkung hat, die farbenfrohen Blätter mit einem Grauschleier zu überdecken, als Tiefe und Fokus zu geben. Die Abdunkelung kann ja zu dem Eindruck führen, dass sich die Blütenblätter leicht nach hinten biegen. Hier kommt es mir optisch eher so vor, als wären sie nach vorne gewölbt und würden an einem leicht abgedunktelten Glas kleben (jedenfalls links und oben).

    Ich denke, dass ein sanfterer Übergang der Vignette einen Versuch wäre. Ob dann auch die Stärke der Abdunkelung verringert werden müsste, müsste man dann sehen. So wäre meine persönliche Vorgehensweise. Die sehr gelungene Bildmitte wäre für mich Anlass genug, weitere Versuche mit diesem Bild zu starten.

    LG Pekka
  • Jani 3. April 2014, 15:25

    Schönes - Japanische Herbstanemone - Makro.
    LG Johann