Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kommt Zeit kommt Rad ...

Kommt Zeit kommt Rad ...

1.194 18

Michael Gasse


Free Mitglied, Leipzig

Kommt Zeit kommt Rad ...

und wenn man Zeit hat, spielt das Alter vom Rad keine Rolle.

Die kleine Serie aus dem Spreewald, hat doch einigen gefallen. Also zeige ich noch ein paar Bilder und hoffe ihr sagt mir wenn es langweilig wird.



VLG
Michael

Kommentare 18

  • Jacky Lo 30. April 2009, 11:46

    wieder so ein herv orragendes stilleben....
    wie bezaubernd doch oft die einfachen dinge im leben sind......
    sehr gut fotografiert
  • MoSch 29. April 2009, 21:55

    hübsches Stilleben. Die kräftigen Bunttöne beleben das Bild. Das Holz "beruhigt"..... udn das Fahrrad verbindet....
    sehr gut!
    LG Moni
  • Diamantfeder 29. April 2009, 21:45

    Ich bin begeistert und beneide dich gleichzeitig um dieses wunderbare Motiv. Ich mag diese alten Sachen, weil sie Charakter haben und weil sie viel zu erzählen haben.
    LG Heidi
  • Chicki 29. April 2009, 12:57

    solange es tut, ist alles gut:))) toll die aufnahme.
    lg moni
  • kamerablick 29. April 2009, 11:25

    solange es fährt...ist das Alter egal!
    klasse dargestellt...u. ich guck mir Deine Serie gerne noch länger an!
    vg claudi
  • Ruth U. 29. April 2009, 9:26

    Ich mag Bilder mit Fahrrädern immer sehr, besonders wenn die Räder schon alt sind, aber dieses besticht durch die exzellente Perspektive und die hervorragende technische Ausführung ... schon bemerkenswert, was da für eine Kiste auf dem Gepäckträger steht .. :-)
    LG Ruth
  • Diana J 29. April 2009, 9:11

    Danke, dass die Serie weitergeht.
    Bei ihr kann man so schön abschalten, innehalten, genießen. Ich finde, gerade diese Bilder der Serie strahlen eine unheimliche Ruhe aus. Die Ruhe des Spreewaldes. Auch wenn dort die Zeit hektischer und vor allem komerzieller geworden ist, so ist es doch etwas ganz besonderes, ganz ruhig nach Handarbeit in einer Gondel zu sitzen und die kleinen Kanäle zu erkunden und das besondere Flair dieses Fleckchens von Deutschland zu genießen.
    Detlef und ich waren 2005 mehrere Tage dort und es war traumhaft. Wir haben so schön abgeschaltet.
    Also, bitte noch mehr davon.
    VG, Diana
  • Gunda Çilingir 29. April 2009, 6:23

    ein einfaches altes Rad Toll in Szene gesetzt gefällt mir lg Gundi
  • markus hiepold 28. April 2009, 22:39

    Klasse festgehalten und schön gesehen!
    lg
    markus
  • picturemoment 28. April 2009, 21:30

    mag deine Wortspielerei und der alte Schinken ist richtig nostalgisch :)
    selbst der Hintergrund reiht sich optisch sehr schön ein
    lg, Jacqueline
  • Tajara 28. April 2009, 21:04

    der titel ist der hammer.....
  • petra st 28. April 2009, 21:02

    Eine wunderbare Aufnahme mit einem prima Bildschnitt !!!

    LG Petra
  • koblfoto 28. April 2009, 20:58

    mag ich
    vg
    walter
  • Ulrike H 28. April 2009, 20:36

    Das Rad hat wohl schon den ein oder anderen Tag hinter sich gebracht... gefällt mir mit der Bank, den Blümchen...
    LG, Ulrike
  • bika 28. April 2009, 20:29

    kreatives wortspiel, schönes foto!!!
    liebe grüße & wünsche
    birgit