Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Kommasporiger Stängelbecherling?

Hymenoscyphus serotinus
Vermutlich ist der Kelchförmige Stängelbecherling H.- calyculus mit ihm identisch.
Sehr ähnlich soll auch der Weiden-Becherling H.-consciptum sein.

Aufgenommen am 15.11.07. Größe eines Becherlinges 3-4 mm

PS: Der Zitronengelbe Holzbecherling ist es nicht.

Kommentare 4

  • B.ernd J.acks 18. November 2007, 20:49

    Die Farbenpracht dieser schönen Pilze ist schon beeindruckend. Zwischen den Moosen erkennt man erst wie klein die Pilze doch sind. Qualitativ hast du hier wieder eine saubere Arbeit geliefert.
    VG Bernd
  • Günter Eich 18. November 2007, 16:46

    Schöne Aufnahme. Mir gefallen die kleinen Pilze, wie sie in das Moos eingebunden sind. Das Spinnennetz mit den Tröpfchen bildet ein zusätzliches Schmankerl.
    Gruß Günter
  • Morgain Le Fey 18. November 2007, 10:06

    Interessante Pilzchen sind das. So zwischen dem Moos sehen sie zwar ein wenig chaotisch aus, aber das ist eben so. Die Schärfe ist tatsächlich sehr gut, das Licht teilweise etwas hell. Ich habe mal probeweise die Lichter ein wenig reduziert - das kommt der Farbbrillianz meiner Meinung nach sehr zu Gute und verstärkt sogar noch etwas diesen feuchten, spiegelnden Gesamteindruck auf den Pilzoberflächen.

    Gruß Andreas
  • Horst Degener 17. November 2007, 23:04

    Was für eine wunderschöne farbenprächtige Aufnahme. Klasse festgehalten. Die Schärfe ist Top!
    LG Horst