Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Komische Gedanken am hellen Morgen ..

Jedes Mal, wenn ich ein Croissant zu meinem Kaffee esse, denke ich über dasselbe nach ...
Wie weit müsste der Teller mit dem Croissant von meinem Tisch entfernt stehen,
so daß ich, wenn ich durch das Loch im Henkel der Tasse sehe, den kompletten Teller samt Hörnchen draufkriege, um es zu dann zu fotografieren

Manchmal rutsche ich auf meinem Stuhl nach unten und schaue durch den Henkel...
und versuche vor meinem geistigen Auge, den Teller mit dem Hörnchen von meiner Tasse wegzubewegen...
Spätestens dann, wenn der Teller mit dem Croissant auf dem Paradeplatz steht ( einer der größten S-Bahnknotenpunkte in Mannheim ) muss ich lachen ... weil ich mir dann die Leute vorstelle, die auf den Teller mit meinem Hörnchen drauf schielen, während sie auf Ihre Bahn warten.

"Das Hörnchen im Loch des Henkels der Tasse" ist ein Bild, welches niemals gemacht werden wird... aber eines das ich seit vielen Jahren im Kopf habe. Ich wollte es Euch nur mal zeigen *zwinkert*

und nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Morgen


Kommentare 39

  • Andy Pomplun 26. Februar 2007, 21:08

    gib mir mal so ca. 2 - 3 Tage.......

    :)

    Flasche trinken wir aber dann zusammen!!!!!
  • Günther Koezle 26. August 2005, 0:31

    ...macht dich definitief zum buddy :-)

    "beruhigend zu wissen,
    daß die tasse einen henkel hat,
    an dem ich mich festhalten kann"
    gelle? 2 dinge braucht frau/man; wenigstens;-)))
    lg+gl, günther
  • Tine Wunn 21. August 2005, 16:23

    *lach*
    das ist echt ne schöne geschichte... ;o)))
    lg
    tine
  • Herr Bucki 21. August 2005, 13:14

    *g*

    ich schätze das croissant hätte gaaanz schlechte überlebenschancen auf dem paradeplatz :)
  • Renate Bonow 20. August 2005, 0:32

    verrenkungen machen oder den nippel, ähm das croissant durch die lasche ziehn?
    lustige gedanken jedenfalls zu einer so alltäglichen begebenheit und diese noch schön fotografiert
    lg renate
  • Theophanu 19. August 2005, 23:29

    abgesehen von dem äußerst leckeren foto, im optischen wie kulinarischen sinne, erkenne ich mich wieder bei ähnlichen spielereien im café. weiß nicht, ob die kölner weniger doof glotzen.
    lg uta
  • Iris Tsch. 19. August 2005, 18:03

    :o) Ich musste gerade lachen. Obwohl ich Mannheim nicht kenne. Trotzdem kann ich mir die Leute vorstellen, welche dein Gipfeli anschielen. ;-)
    Warum ist das nicht machbar? Vielleicht zu Hause irgendwo? *g*
    Lg Iris
  • Pleff Albrink 19. August 2005, 17:04

    Woran du in der Früh schon so denkst ?!?!
    Da bewege ich micht noch midestens zwei Stunden durch pure Instinktsteuerung...
    Und wenn ich dann erst einmal Betriebstemperatur erreicht habe, käme mir sowas immer noch nicht in den Sinn ;-)

    Deshalb...Das Bild ist "sehr lecker!! "

    LG
    Pleff
  • Geoff 19. August 2005, 16:39

    du hat idaeen.
    da musst ich lachen wie dein fruhstuck am bahnhof landet :-)
    vg geoff
  • JeAn P. 19. August 2005, 16:23

    *sehrvergnügtlächel*
    Das Bild und die Gedanken hätte ich gerne zum Frühstück gesehen - dann ist der Tag gleich viel freundlicher, glaube ich.
    Von wegen Paradeplatz: sieht man das Hörnchen vom Kaffee am Marktplatz dann überhaupt noch (oder sitzt Du näher dran?)? :-)
    Im Ernst: schönes Bild, interessanter Einblick in eine morgenliche Gedankenwelt und auch noch lesenswerte Beiträge. Bitte mehr davon.
    Gruß Jean P.
  • Ralf Scholze 19. August 2005, 16:13

    willst du es wirklich ausrechnen? warum nicht das hörnchen in den kaffee stippen ;-)
  • Stefan Schönbaumsfeld 19. August 2005, 15:57

    Das sollte sich doch mit etwas Mathematik rausbekommen lassen. Getreu dem Motto: Bei niedriger Sonne werfen auch Zwerge lange Schatten...
    Hängt vom Abstand Linse - Henkel und Henkel - Croissant ab. Je dichter die Linse am Henkel, desto größer der "Durchblick".
    Naja - aber so gefällt mir das Bild auch sehr gut. Muss ja schließlich auch was von der Tasse zu sehen sein ...
    LG Stefan

  • Thomas Schlier 19. August 2005, 15:54

    hast mich wieder mal zum Schmunzeln gebracht!

    Das Foto gefällt mir auch sehr gut mit seinen warmen Farben, einzig die Spiegelung in der Tasse rechts unten stört ein klein wenig.

    Viele Grüße, Thomas
  • Martina Sch. 19. August 2005, 14:39

    Ich denke wenn du nahen genug am Henkelloch bist und dann auch noch genug Abstand zum Teller hast, könnte doch mal was draus werden;-)
    LG M.
  • Olaf Lahr 19. August 2005, 14:24

    Na, das schreit ja förmlich nach einem Mannheimer Foto-Frühstück mit klarer Aufgabenstellung, oder?

    Also jeder seinen größten Becher und das kleinste Croissant einpacken - vielleicht wird's ja dann was ;-)

    LG
    Olaf