Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

Komet Lovejoy bei M76

Ich hatte mit dem Wetter am am 19.02.2015 Glück und konnte das enge Vorbeiziehen des Kometen Lovejoy an M76 ablichten ;-)
M76 wird auch als kleiner Hantelnebel bezeichnet weil er sehr viel Ähnlichkeit mit dem bekannten Hantelnebel M27 im Sternbild Vulpecula hat. M76 ist das kleine Nebelchen links vom Kometen.
Die Bildbearbeitung war sehr aufwendig (!)

Hier wieder das Bild in gross auf meiner HP:
http://www.black-forest-astrophotography.de/Knappert_Astrofotografie/Comets/Komet-2014-Q2-Pentax75-SDHF-G2-8300-FW-PeterKnappert.html

Aufnahmedaten:

Aufnahmeinstrument: Pentax-75 SDHF mit 0.7 fach Reducer, eff.: 350 mm
Kamera: Moravian G2-8300-FW
Montierung: Losmandy G11
Autoguiding; Baader Vario Finder 10x60

Luminanz:10x8 Minuten 1x1 Binning, -30° C
RGB: je 4 Minuten 2x2 Binning, -30° C

Bildbearbeitung: CCDStack2,CS4,Kometenstacking manuell...

Aufnahmedatum:19-02-2015 19.15 UT
Aufnahmeort:(VS-Mühlhausen, Schwarzwald-Baar-Kreis, 800 m Höhe)

Kommentare 8

  • drpeterandre 23. September 2015, 4:07

    Wahnsinnig tolle Aufnahme !
    LG
    Peter
  • Wolfgang WYY 26. Februar 2015, 17:44

    Hallo Peter,
    da hast Du im rechten Moment Deine Aufnahmen machen können. Der plantarische Nebel wirkt dagegen wie ein Zwerg, einfach super auch in der Bearbeitung.

    Gruß, Wolfgang
  • Peter Knappert 24. Februar 2015, 16:32

    @Bernd,
    danke Dir für Deine netten Zeilen zum Bild.
    Ja am letzten Samstagmorgen saß ich vor den Rohdaten und wusste nicht wie ich ran gehen sollte.
    Ein Bild erstellen ausgerichtet auf die Sterne aber mit verwaschenem Kometen. Dann ein Bild mit scharfem Kometen und Strichspuren der Sterne... hab dann über ein Flat den verwaschenen Kometen rausbekommen und über den scratches Filter von Photoshop die Strichspuren aus dem zweiten Bild. Allerdings muss man ja das ganze für L,R,G,B separat machen... war also eine ganze Samstag füllende Aktion :-)))

    LG Peter
  • zirl 24. Februar 2015, 13:05

    War es dir auch vergönnt graue Haare zu bekommen und Jahre deines Lebens bei der Kometenbearbeitung einzubüssen? :-D Freut mich dass du ihn so schön erwischen konntest noch dazu neben einem so prominenten DS Objekt... Toll geworden !!!

    LG

    Bernd
  • Peter Knappert 23. Februar 2015, 12:20

    @Bernd,
    danke Dir für deine tollen Zeilen zum Bild:-)

    @Arte,
    danke für das große Kompliment.

    @Gerhard,
    danke auch dir für deinen tollen Kommentar zum Bild.
    Kometenbildbearbeitung kann ich am Samstag mal am Luminanzbild und CCSStack zeigen. Ist die Kür :-)

    LG Peter
  • Gerhard Neininger 23. Februar 2015, 11:00

    Hallo Peter,

    deine dritte Aufnahme des Kometen Lovejoy ist wirklich wunderbar, sehr feine Strukturen und schöner Schweif
    M76 ist gut zu sehen, obwohl der so klein ist,
    hast auch lange belichtet und sehr gut bearbeitet:-)))

    das mit dem Kometenstacking manuell...??
    - kannst du mir das am Samstag beim AVR-Stammtisch erklären?

    LG Gerd
  • Arte Idrofila 22. Februar 2015, 2:49

    Eine faszinierende Aufnahme - echt stark! VG
  • Mayr Bernd 22. Februar 2015, 1:20

    Ganz toll hast du Lovejoy neben dem M76 abgelichtet Peter. LG Bernhard

Informationen

Sektion
Ordner Astroaufnahmen
Klicks 382
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten