Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.481 8

Oliver Schiebek


Pro Mitglied, Düsseldorf

Kolmanskop

Aus meiner Serie "Namibias Naturschätze"

Vom fish river canyon ging es in einer mehrstündigen Autofahrt nach Lüderitz, das im Südwesten Namibias direkt am Meer liegt. Dort befindet sich auch Kolmanskop. Hier fing um 1910 der Diamantabbau an und Kolmanskop blühte auf. Nachdem der Abbau der Diamanten staatlich organisiert wurde, verliessen die Leute nach und nach diesen Ort. In den 50er-Jahren ging der letzte Einwohner. Seit dem wird Kolmanskop der Wüste überlassen und wird als Museum betrieben. Der Sand verschlingt die Gebäude allmählich.

Blick in die Tiefe
Blick in die Tiefe
Oliver Schiebek

Kommentare 8