Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maskierte


Free Mitglied, Kiel

Kollodium-Nassplatte Aluminium 3

Foto von Ewald Vorberg, Mai 2014 Freiburg Breisgau, DANKE!!!!!!!!!



EINGESCANNTE ALUMINIUMPLATTE! KEINE BEARBEITUNG! UNIKAT!



FÜR ALLE, DIE MIT DEN BEGRIFFEN NICHT VERTRAUT SIND:
Es handelt sich um die erste historische Möglichkeit, mit der zuerst Fotos festgehalten werden konnten.
Hier handelt es sich um eine Aluminiumplatte. Die Belichtungszeit beträgt 30 Sekunden, in denen man für ein scharfes Foto vollkommen still halten muss. Jede Platte ist ein Unikat, das mit einer Flüssigkeit lichtempfindlich gemacht wird, in der Dunkelkammer in die Fotokassette eingeführt wird, diese zur Kamera transportiert, hineingeschoben und der Schieber, der die Platte vor dem Licht schützt, entfernt wird. Anschließend muss jedes Foto sofort und einzeln entwickelt werden.

Kommentare 4

  • Arndt Deckers 12. Mai 2014, 6:24

    Ein starker Rückblick auf die Technik vergangener Zeiten und auf die Schnelllebigkeit dieser Technik heute :-)

    Arndt
  • Norbert Borowy 11. Mai 2014, 20:59

    eine starke und außergewöhnliche Serie
  • G.Richardson 11. Mai 2014, 20:08

    Wie schon ab anderer Stelle erwähnt, erinnert mich das Bild an historische Aufnahmen aus der Südsee. Was nicht bedeutet, dass ich sie für eine Kopie halte. Im Gegenteil, die Idee historische Technik zu benutzen gefällt mir gut.
    Eine sinnliche Aufnahme mit anmutiger Pose in schöner Bearbeitung, gefällt mir ausgezeichnet.
    VG
    Gerhard
  • authbreak 11. Mai 2014, 18:05

    Das sieht einfach genial aus, toll die alte Technik.
    LG Heinrich