Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

lord of the blue seas


Free Mitglied, Bavaria

kolchoskoj stalinj

für die nichtrussen unter euch:
das ist russisch und heißt soviel wie:
arme schweine !
jedenfalls nehme ich an, daß "armes schwein" so auf rußisch heißt.
man hat ja schließlich schon mal wodka getrunken...
ach ja, zur sektion:
ich habe ewig nach der sektion: "nutztiere auf segelschiffen" gesucht...
die gibt es aber offensichtlich nicht !!!
da habe ich die armen shweine halt hier eingestellt.
.
die jungs waren schweinebackenmäßig in ordnung.

Kommentare 20

  • Sten Vondrak 16. November 2007, 17:54



    nischij swini

    soweit ich das weiß :-) ja auch ich hatte mal russisch in der ZONE :-)
  • JW-gefangene Momente 15. November 2007, 13:02

    Wahnsinn, gibts da oben so viel zu tun? Hab ich schon manchmal bewundert, die Jungs, die sich bei Seegang in diese Höhen begeben.
    Aber nach ein paar Wodka...wer weiß? :-)
    Schöne Szene...erinnert mich bissl an das Bild mit den Bauarbeitern des Wolkenkratzers, die auf dem Träger in schwindelnder Höhe, ihr Mittagessen zu sich nehmen.
    LG Jens
  • lord of the blue seas 13. November 2007, 17:23

    @Anke: alles möglich...
    @Lars: du kennst dich aus !
    @Klexy: mögen sie mich hassen, hauptsache sie fürchten mich !
    @Tim: da muß jeder einmal durch !
    @Toby: aber im schacht ist es arg dunkel ! und seit es so schöne handtücher gibt...
    @Michael: gell !
  • Sir Tobys diario 2007 12. November 2007, 16:09

    Mylord, meine Sekretaerin widerspricht dir auf die
    Schnelle, sie sagt, das sei besser, als Bergarbeiter zu
    sein und ich stimme ihr zu, weil Wasser ..:-))) *lw, Toby
  • Tim Rüth 12. November 2007, 13:41

    Oh, ja... Wodka habe ich EINmal getrunken... Wodka Lemon, um genau zu sein... Schmeckte wie Limo... :-\ Gut, ich will Euch die Details ersparen... jedenfalls ist das schon an die 15 Jahre her und seitdem bin ich vom Wodka endgültig geheilt... ;-)
  • Klexy – Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz 12. November 2007, 10:29

    Es würde es zu denken geben wenn sich die Typen alle ins Geäst zurückziehen, sobald sie meiner ansichtig werden.
    Mir winken meine Models sogar zu:
  • Lars 12. November 2007, 9:59

    oh, schön, handarbeit... keine winschen und rollfeffanlagen. endlich kann der kapitän die arbeit auf andere abwälzen und mal richtig rumkrölen...
  • Anke Barke 12. November 2007, 8:26

    Sie scheinen ja ihren Spaß dort oben gehabt zu haben, sieht mir nicht nach angstvollem festgeklammere aus :-) Viele Grüße ANKE
  • lord of the blue seas 12. November 2007, 7:55

    @Chris: bingo !
    @Uli: stimmt. könnte sein. trifft sicher auf ein paar zu.
    @Candy: du sagst es !
    @Micha: danke dir!
    @Miriam: die verdienen aber auch so gut wie nix ! sag ich doch : arme schweine!
    @Marina: mich kriegt da auch keiner rauf !
  • Sir Tobys diario 08-09 12. November 2007, 6:38

    Die "armen Schweine" sind schlau in meinen Augen,
    da man als Bergsteiger bzw. Kletterer ja nix verdient ...
    - ich selbst scheue die Hoehe und ein ganzer Kerl bin
    ich auch nicht ...:-o))) Auf mein Lieblings-Pils Jever
    haette ich mich jedoch trotzdem einladen lassen ... *g*
    *lg, Miriam
  • Micha Boland 11. November 2007, 23:47

    Klasse Bild, der Schnitt gefällt mir besonders!!
    Gruss Micha
  • c.klose 11. November 2007, 21:58

    nun gut ... also eine Kolchose ist ein sowjetischer Großbetrieb (sehr frei übersetzt) ... das sind die vielen Jungs da oben. Sowjetischer Großbetrieb = arm ... dann müsste also Stalin ein Schwein sein? Wie auch immer ... das Bild kommt in SW super rüber.
  • lord of the blue seas 11. November 2007, 20:05

    @Heike: das freut den lord!
    @Monic: ...ou un bon objetkiv !
    @Serafina: ich habe die russischen wörter etwas frei gewählt...
    ich gebe es ja zu !
  • Serafina74 11. November 2007, 19:50

    Na hoffentlich hat die Takelage das Übergewicht ausgehalten!

    Also so weit ich weiß, ist ein Kolchosnik ein Bauer!
    Aber vielleicht ist es auch der Überbegriff von Arbeiter.
  • Weiße Krähe 11. November 2007, 19:27

    Wenn ich deine Kommentare lese scheint ja direkt die Sonne!!! (Sehr erbaulich!) ... Wie die sich mit den klammen Fingern da festhalten - brrrr!
    LG Heike

Informationen

Sektion
Klicks 533
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz