Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sascha Braun


Basic Mitglied, Tönisvorst

Koksbunker

Leerer Koksbunker auf dem stillgelegten Phoenix-West Gelände in Dortmund Hörde.

Fotografiert mit einer Minolta X-300 und im PC eingescannt.

Kommentare 3

  • Michael Masur 24. Januar 2002, 21:03

    Hi Sascha, die Unschärfe die ich meinte kommt eher vom scannen; ich nehme an dein Foto ist scharf. Mehr Tiefenschärfe erreichst du grundsätzlich durch weiteres abblenden (also eine grosse Blendenzahl) - hier würde ich so auf Blende 11 tippen (wenn dann die Belichtungszeit noch tolerabel ist). Eine gute Erklärung der Zusammenhänge Blende-Schärfe-Brennweite usw. findest du u.a. bei:
    http://www.striewisch-fotodesign.de/2/fotolehr.htm
    Hat mir auch sehr geholfen ;-)
    Gruss, Michael
  • Sascha Braun 24. Januar 2002, 20:45

    Stimmt, ich hatte die Schärfe auf den ersten Steg eingestellt, meine Frage:
    Wie bekommt man das im Griff in Bezug auf Tiefenschärfe??
    Gruß Sascha
  • Michael Masur 24. Januar 2002, 20:36

    Tolle Perspektive, der Blick wird förmlich in die Tiefe gezogen. Die Blendenflecken finde ich auch klasse. Bei der Schärfe gibt es aber noch Potential für Verbesserungen ;-)
    Gruss aus Krefeld, Michael