Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kohle-und-Eisen


Free Mitglied, Holzerath / Trier

Kokerei mal anders

Wartungsgang in einer stillgelegten Kokerei an der Unterseite der Koksöfen

Kommentare 4

  • Kohle-und-Eisen 21. Oktober 2009, 21:18

    @Michael C.K.
    Eine genaue Erklärung, wie diese Kokerei genau funktioniert hatte, habe ich leider nicht bekommen. Dass der Abgasstrom nicht einfach nur an den Kammerwänden vorbei ging, ist mir neu - klingt aber logisch. Man hätte sonst wohl deutlich mehr Brenner benötigt, um das alles "warm" zu bekommen. Danke für die Erklärung!
  • DeFoLa 19. Oktober 2009, 15:44

    Danke für die fachkundige Erläuterung.
  • Michael C. K. 18. Oktober 2009, 20:11

    Schöner Blick in den Düsengang. Über den oben sichtbaren Zug wurde bestimmt, welche Kammern mit Gas versorgt wurden und geheizt wurden, bzw. wohin der Abgasstrom zog, um die Wände der Ofenkammer ordentlich aufzuheizen.
    LG
    Micha
  • DeFoLa 18. Oktober 2009, 18:54

    Interessanter Einblick, sieht man selten.
    VG, Ernst