Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kohlmeise (Parus major) Vom Sperber angeschlagen....

Kohlmeise (Parus major) Vom Sperber angeschlagen....

457 2

u-67


Free Mitglied, Raum Reutlingen

Kohlmeise (Parus major) Vom Sperber angeschlagen....

Vom Sperber angeschlagene Kohlmeise (Parus major)


Erbeutet werden vom Sperber immer die Vögel am häufigsten, die es im Lebensraum des Greifs am zahlreichsten gibt; bei Stadtsperbern sind das Spatzen, Meisen, Finken und Tauben. Nie rotten Greifvögel ihre Beutetiere jedoch aus und nur selten haben sie überhaupt einen Einfluss auf deren Bestandsdichte. Sperber haben einen Tages-Nahrungsbedarf von etwa 2-3 Kleinvögeln. Diese werden im deckungsreichen Gelände vom Ansitz aus gejagt oder aber auch im Überraschungsangriff an erfolgversprechenden Aufenthaltsorten von Kleinvögeln.

Kommentare 2