Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kohlekraftwerk Moorburg

Kohlekraftwerk Moorburg

636 3

carbon-power


Free Mitglied, Hamburg

Kohlekraftwerk Moorburg

In der vergangenen Wochen wurden das Kesselgerüst und weite Teile des Damperzeugers Block A montiert.

Das Tempo, mit dem Vattenfall die Montage vorantreibt, beeindruckt. Wenn in gleicher Geschwindigkeit weiter gebaut wird, wird der Rohbau beider Kessel bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Damit wäre Vattenfall deutlich vor dem Terminplan, was sehr verwundert, denn bedingt durch die politischen Spiele der Chaoten im Hamburger Senat hat sich in 2008 eine Bauverzögerung von mehreren Monaten ergeben.

Links neben dem Kessel sind bereits Teile des Kohlekreislagers Block A erkennbar.

Der Bau des Kesselgerüsts Block B wird in Kürze beginnen.

Noch im Oktober wird der Bau der Rauchgasentschwefelungsanlagen starten.

Rechts im Bild erkennt man Reste des Gasturbinenkraftwerks, das derzeit abgerissen wird, um Platz für den Kühlturm zu schaffen.

Derzeit arbeiten etwa 2.000 Ingenieure und Facharbeiter auf der Baustelle, im kommenden Jahr werden es bis zu 3.000 sein.

Kommentare 3