Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

FWolf


Basic Mitglied, Burg bei Magdeburg

Köpfe, Cola, Blumen

Passend zur Mittagszeit habe ich dieses Bild auf meiner Festplatte gefunden. Besonders in Verbindung mit Cola und Blumen wirken diese Köpfe schön skuril...
Entstanden in Marrakesch 2012

Marrakesch - die rote Stadt
Marrakesch - die rote Stadt
FWolf

Kommentare 13

  • FWolf 21. März 2013, 10:43

    @Antigone...
    Da hast du recht. Das ist ein Fakt den wir uns, in unserer westlichen Ernährungskultur vorwerfen müssen. Das macht die Köpfe auf dem Bild nicht ekelhaft oder abstoßend, sondern ganz natürlich. Unabhängig von der Frage nach alternativer Ernährung, hat Fleich immer ein Gesicht.
    Schön dass das Bild eine solche Wirkung hat und daraus eine kleine Diskussion entstanden ist...
    Gruß Fw
  • Antigone44 20. März 2013, 22:34

    Fakt ist,jedesmal wenn man sich ein Stück Fleisch in den Mund schiebt,so war da auch mal ein Kopf dran.In Deutschland an der Fleischtheke wird dieses anonymisiert.
    LG Antigone
  • Luise Riese 20. März 2013, 20:12

    Es ist sicherlich ein gewöhnungsbedürftiger Anblick für unsere europäischen Augen. Ich finde es jedenfalls gut und richtig, dass das gesamte Tier verwertet wird.
    Mir gefällt das Foto ..... schön gesehen!
    Gruß, Luise
  • FWolf 20. März 2013, 15:33

    @ Ulli...
    Ja, Gedanken sollten wir uns im Bezug auf Fleisch schon machen, da bin ich voll bei dir. Dennoch muss man einfach differenziereh, zwischen Tradition und Konsum...
    @ ike
    Ich als "Fleischfresser" kann dir sagen, dass ich das auch nicht probiert habe!

    Gruß fw
  • Ike B. 20. März 2013, 14:13

    Oh Gott....sorry, das ist überhaupt nichts für mich.....bin Vegetarier...., deshalb kein weiterer Kommentar.
    VG
    Ike
  • Ulli E 20. März 2013, 10:54

    @Fwolf: in Bezug auf Wiesenhof gebe ich dir 100%ig Recht! Ich bin auch kein Vegetarier oder Veganer, aber ich mache mir schon Gedanken darüber, wie fleischreich oder -arm unsere Ernährung vernünftigerweise sein sollte.
  • T-Tol 19. März 2013, 22:08

    Das Bild ist positiv "krass" ...und zieltreffend!
    Lässt fragen stellen!
    +++++

  • FWolf 19. März 2013, 21:21

    @ Ulli...
    Schön dass mein Bild zur Diskussion anregt, aber bei dem Thema kommen wir wohl nicht auf einen Nenner. Ich finde eher unsere westliche Ernährungsweise sollte zum nachdenken führen, wenn ich mir da Formfleisch, Gammelskandal und "Bio" ansehe. Hier hat das Fleisch ein Gesicht... da fällt es auf, wenn zwischen den Schafköpfen ein Pferdekopf liegt...ich vertraue dem Koch dort mehr, als Wiesenhof und Co.

    Gruß fw
  • Cinzia Argiolas 19. März 2013, 14:52

    poveracci!!!!! :-((((
  • Ulli E 19. März 2013, 13:52

    Nein, FWolf, nicht alternativ-fleischlich, sondern fleischlos. Dieses Foto ermuntert doch niemanden, Tiere zu verspeisen, oder?
  • FWolf 19. März 2013, 13:43

    Fleischlose Ernährung? Eher alternative fleischliche Ernährung! Ich glaube das sind Schafe oder Ziegen. Leider hat der Chefkoch mich mit "muh" und "mäh" nicht verstanden. Aber durch die Blumen wirkt es doch recht einladend...
  • mz1012 19. März 2013, 13:17

    Oder zu einer Cola-losen Ernährung :-)
    In der Tat, ein sehr besonderes Bild... Was sind das denn überhaupt für Köpfe?? Dem Gebiss nach siehts mehr nach Hund als nach Schwein aus... Aber der Blumenstrauß gibt dem Ganzen dann doch eine sehr zivilisatorische Note. :-)
    Klasse Aufnahme, VG Ralph
  • Ulli E 19. März 2013, 13:09

    das Bild regt zum Nachdenken über eine fleischlose Ernährung an!

Informationen

Sektion
Ordner Reisefotografie
Klicks 1.076
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix HS20EXR
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 24.9 mm
ISO 100