Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

........Königskobra.....

......mal ganz nah,DANK der Scheibe dazwischen.....
....habe den Eindruck gehabt,daß diese Schlangen äußerst angriffslustig sind.Auch hier schon das etwas platte Nackenschild erkennbar,sie stellt sich blitzschnell auf......
....eine schöne Aufnahme dazu hat meine frau Brigitte dazu eingestellt....

....unbesschnitte Aufnahme,Kontrast und Licht etwas angehoben...

......gestern im Terra-Zoo,Rheinberg....... -e-

Auszug aus Wiki:
Die Königskobra (Ophiophagus hannah) ist eine Schlangenart aus der Familie der Giftnattern und die einzige Art der Gattung Ophiophagus. Der Gattungsname (griechisch ‚schlangenfressend‘) bezieht sich auf die wohl fast ausschließlich aus Schlangen und Echsen bestehende Nahrung. Die Art hat im Normalfall eine Länge von drei bis vier Metern. Als Maximallänge sind 5,59 Meter nachgewiesen, sie ist damit die größte Giftschlange der Welt. Die Königskobra kommt in weiten Teilen Südostasiens vor, ist überwiegend an Wald gebunden und bodenlebend. Gesicherte Angaben zur Biologie der Art sind kaum vorhanden und oft widersprüchlich. Der Biss führt bei Menschen häufig zum Tod, Bissunfälle sind jedoch aufgrund der meist geringen Aggressivität und der zurückgezogenen Lebensweise der Tiere sehr selten.

Kommentare 19

Informationen

Sektion
Ordner Reptilien & Co
Klicks 1.060
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 9
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 100.0 mm
ISO 3200

Öffentliche Favoriten