Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

f. palazzo


Free Mitglied, Bassersdorf

König der Lüfte

wenn ich mich nicht teusche ein weisskopfadler
aufgenommen in sabi sand südafrika

Kommentare 6

  • Uschi D. 4. Juli 2011, 20:01

    ein edles tier...

    klasse dieser austausch hier...:-)

    so soll eine fc sein... glg zu euch... uschi
  • f. palazzo 4. Juli 2011, 7:27

    hallo zusammen
    vielen dank für den austausch.
    @herbert: Vielen dank für deine bemühungen. der direkte vergleich finde ich sieht schon besser aus.
    die belichtung ist schon viel besser jetzt und den bildausschnitt hast wirklich toll angepasst.
    ich werde diese umsetzung auch mal ausprobieren.
    @uli: wie du schon ahnst, wurde das bild ebenfalls aus einem fahrenden jeep aufgenommen, also eile war geboten :-) wie so oft auf diesen safaris.
    ganz liebe grüsse fabio
  • Herbert Henderkes 2. Juli 2011, 16:01

    Hallo Fabio, vielen Dank für Deine QM und Deine Erlaubnis.
    Also hier einmal das von mir überarbeitete Foto:

    LG, Herbert
  • Herbert Henderkes 2. Juli 2011, 12:47

    Hallo Fabio, wenn Du es gestattest, kann ich eine überarbeitete Variante bei meiner Anmerkung einstellen, damit Du siehst, was ich meine.
    Dann kann auch Uli sehen, wo der Fehler bei der Belichtung liegt.
    LG, Herbert
  • Uli Weibler 2. Juli 2011, 11:53

    Die Argumente von Herbert kann ich nachvollziehen, bis vielleicht auf die Überbelichtung, da das auf meinem Bildschirm nicht so wirkt.
    Aber bis diesen Tieren ist man oft froh, wenn man sie überhaupt -in der Eile - scharf ablichten kann. Ging mir schon tausend mal so.
    Farbe und Schärfe finde ich super. Auch den Blick des Tieres und seine Position in der Astgabel.
    LG Uli
  • Herbert Henderkes 2. Juli 2011, 8:16

    Mal abgesehen davon, dass es einen Weißkopfadler nicht gibt (nur einen Weißkopfseeadler - und der lebt in Nordamerika) handelt es sich hier um einen Raubadler (Aquila rapax).
    Unten hast Du leider zu eng beschnitten und rechts hättest Du etwas mehr Raum lassen können.
    Bei der Belichtung hast Du offensichtlich Schwierigkeiten gehabt, da hättest Du durch Nachbearbeitung die hellen Partien abdunkeln sollen, um die Überbelichtung des Kopfes zu mindern.
    LG, Herbert

Informationen

Sektion
Ordner Natur und Tiere
Klicks 447
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 270.0 mm
ISO 200