Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Denise Hackmann


Free Mitglied, Eine Kölnerin aus Baden :)

* Kölner Lichter 2011 *

Kölner Lichter 2011 - 11 Jahre Kölner Lichter ....

Ich hatte dieses Mal wirkich Mühe auf die Entfernung und des Windes Bilder zustande zu bringen ...

Ich sehe gerade das Feuerwerk nochmals im Fernsehen - Wiederholung im WDR - Gott sei Dank habe ich die Musik gestern von meinem Standort nicht gehört, denn dann hätte ich weinen müssen ...
Dieses Bild unten entstand letztes Jahr - einige Tage bevor mein Mann Micha starb. Ich wollte damals nicht da hoch, er lag im Krankenhaus, er zwang mich sozusagen dazu - er liebte die Kölner Lichter und ich sollte sie ihm im Bild festhalten ....



Niemals geht man so ganz ... Bläck Fööss
http://www.youtube.com/watch?v=ZQGP33zgaAY

Jetzt sitze ich hier und weine mir gerade die Augen aus ( da lief auch gerade noch dieses Lied beim Feuerwerk 2011) ...er liebte diese Stadt, die ich so hasse, er liebte die Kölner Lichter und als er noch gesund war, war er vom morgen an schon mit der Kamera unterwegs an diesem Tag ...

Sorry, aber das musste jetzt raus ....

Kommentare 29

  • Denise Hackmann 25. November 2011, 18:35

    Hi Achim

    ich kann dich höchstens mit auf den Hohenzollernbalkon einladen bei den nächsten Kölner Lichtern, dafür bekamen wir 3 Erstpaltzierten nämlich Freikarten - übernächste Jahr dann wieder auf dem Dach ;-) Die Freikarten für den Hohenzollernbalkon sind für zwei Personen :) Falls du mit möchtest ... ist eben gut, man hat seinen festen Platz und muss nicht den ganzen Tag dort sitzen bleiben, sondern bekommt ein Bändchen und kann rein und raus wie man möchte ...

    Naja mir gefällt ein Bild von jemandem besser, der zwar auf den 1. 10 Plätzen 3x vertreten war, aber er hätte es auch verdient :) So verschieden sind eben die Geschmäcker. Die Pyrotechniker haben halt entschieden und so kam das eben Zustande. Der 4. Platzierte - Volker Schneider - war übrigens auch mt mir auf dem Dach - der musste sich als mein Cousin ausgeben. Es ist nämlich verboten da rauf zu gehen. Geht nur mit Beziehungen ... aber da ich da wohne, habe ich die eben ;-)

    ICh habe für Silvester jetzt noch eien Möglichkeit vom 21. Stockwerk aus, da bin ich eingeladen, weiss aber noch nicht ob ich hingehen kann. Aber da hast du den Dom eben auch auf Augenhöhe, was natürlich noch viel schöner ist.
    LG
    Denise
  • Achim Sieger 25. November 2011, 17:53

    Ach weisst Du Denise,

    ob das Bild nun nicht so scharf ist wie es eigentlich hätte sein können (oder wie auch immer) ist doch in dem Fall überhaupt nicht so wichtg. Ok... vielleicht kann man kein Poster daraus machen, aber das ist es ja dann auch schon.

    Viel wichtiger ist doch, dass Du hier eine grandiose Komposition aufgenommen hast. Du hast früh genug den Auslöser gedrückt und zur rechten Zeit wieder losgelassen.
    Du hast die tolle Fontänenblume vom Pontonschiff als Zentralen Bildinhalt, die kleineren Fontänen von der Deutzer Brücke im Hintergrund und der Dom zeigt ganz klar, wo das Bild aufgenommen wurde.
    Du hast einen tollen Vordergrund im Bild mit den Schiffen und Du hast Lichter. Kölner Lichter.
    Ich finde die Aufnahme zurecht auf Platz 1, auch wenn sie möglicherweise für Pixelpeeper ein gefundenes Fressen wäre...

    Ich beneide Dich echt um Deinen Standort. Der ist wirklich perfekt. Ich glaube, zu den nächsten Kölner Lichtern muss ich mich unbedingt zu Dir auf's Dach einladen ;-)

    LG
    Achim
  • Denise Hackmann 22. November 2011, 17:42

    @All Danke :)

    Hi Achim, nun ja, wenn du das Bild der Kölner Lichter 2010 ansiehst, dann weisst du was ich meine :) Dort war die Quali einfach super - du kannst es bis auf ins unedliche vergrößern ohne Verluste. Dieses Jahr war da schon der Wind zwischen, der sich wie du weisst, gleich in der Schärfe bemerkbar macht. Letztes Jahr hat es Nachmittags geregnet, die Luft war klar und es war kein Wind. Daher bin ich eigentlich selbst mit dem Bild nicht zufrieden - ich hätte ein anderes gewählt - da waren auch unter den ersten 10 bessere dabei :) Nun ja, ich hatte eben Glück. Noch dazu kam, dass ich bei Upload die falsche Datei gewählt hatte, die dunklere Bearbeitung - ich habe es eben auch noch so hell wie hier - auch ohne Mond - aber ich konnte es dann ja nicht mehr löschen, weil es plötzlich auf der Startseite war ;-)
    Nun ja, den Mond hätte ich beim Wettbewerb nicht reinmontieren dürfen, dann wäre ich disqualifiziert worden. Wie ich vom Veranstalter weiss, werden die Bilder von den Pyrotechnikern genau kontrolliert, sprich - ist das Feuerwerk zu diesem Augenblick so gewesen oder eben nicht weil es einige gab, die Bilder hochgeladen haben vom letzten Jahr, oder Montagen usw. Die flogen dann natürlich alle raus ...
    Die sind da echt streng, daher freue ich mich natürlich, aber selbst bin ich weniger zufrieden mit dem Bild ;-) - ich weiss, das ich Nachtaufnahmen besser kann, nur manchmal steckt man eben auch nicht drin, in den Bedingungen ...

    Danke dir :)
    Lg
    Denise
  • Achim Sieger 22. November 2011, 17:22

    Schon lustig zu lesen, was Du selbst über Dein Bild schreibst... über das Siegerbild des Fotowettbewerbs 2011... (ohne Mond) :-)
    Ich finde das Bild einfach grandios und als ich es zum ersten mal auf der Seite der Kölner Lichter sah, wusste ich, dass es ganz weit vorne liegen wird.
    Nun habe ich es hier zufällig wiederentdeckt und erfreue mich daran. Es ist schon ein geiles Foto....

    Viele Grüße
    Achim
  • Dominik der Weltenbummler 3. September 2011, 13:10

    auf dieses Bild wäre er stolz gewesen...

    Ich habe es dieses Jahr nicht nach Köln geschafft, umso dankbarer bin ich dir für diese wunderbaren Aufnahmen.

    Gruß,
    Dominik
  • Hubert Grimmig 27. Juli 2011, 21:08

    Starke Aufnahme - gefällt mir sehr gut!
    Auch die Schärfe reicht meines erachtens völlig!
    Hab mich mittlerweile auch mal an Aufnahmen von
    Feuerwerken gemacht - iat aber gar nidde sooo einfach!
    Gruß aus der Heimat
    Hubi
  • Denise Hackmann 22. Juli 2011, 14:39

    Hi Shayenne,

    leider ist die Aufnahme nicht so lange belichtet, wie ich es gerne gehabt hätte, weil mein Fernauslöser wohl den Geist aufgibt *grummel*

    LG
    Denise
  • Shayenne 22. Juli 2011, 13:56

    Eine Klasse Langzeitbelichtung. Gut gemacht. lg
  • Denise Hackmann 22. Juli 2011, 0:27

    @Thomas, dann komm mich doch nächste Jahr mit samt Familie besuchen - ich habe öfter Besuch von Cousins aus dem Schwarzwald bei den Kölner Lichtern ;-))) (gell Volker) ;-))))))

    LG
    Denise
  • Michael Thaler 19. Juli 2011, 13:41

    Richtig Klasse! Super Motiv, tolle Perspektive und richtig schöne Farben!

    LG Michael
  • D-Punkt 18. Juli 2011, 19:04

    wunderbar...ein schöner Moment...ich kann gut verstehen, dass er diesen geliebt hat..

    .

  • Thomas Epting 18. Juli 2011, 18:31

    @Denise: Du hast sicher Recht ... aber für diesen Augenblick hoch über Köln, während des Feuerwerks, bei gutem Wetter - dafür darf ich Dich beneiden!
  • Josef Zenner 12. Juli 2011, 19:03

    Eine klasse Aufnahme.
    Viele Grüße Josef.
  • Denise Hackmann 11. Juli 2011, 10:41

    Danke Ihr Lieben,

    nun ja - so toll ist die Aufnahme nicht. Ich musste dieses Mal viel nachschärfen, einzelne Elemente usw. Der Wind war einfach zu stark. Und ja, es war emotional für mich, aber erst gestern im Fernsehen, weil ich gestern auch noch die Musik dazu gehört habe. Dann dieses Lied und die Erfahrung vom letzten Jahr. Das hat mich schon ziemlich umgehauen :(

    Aber was die Qualität dieser Aufnahme betrifft, gegenüber der vom letzten Jahr, dazwischen liegen leider Welten. Diese Aufnahme könnte man vielleicht noch und das auch nur vielleicht - für eine Postkarte nutzen, zu mehr nicht. Ich lege ja immer Wert darauf, das die Quali so entspricht, das man locker und mit hoher Qualität einen 20x30 Foto ausbelichten kann. Ansonsten ist für mich das Bild eigentlich nur für mich oder für die Tonne - kommt aufs Motiv an ;-)

    @Volker
    Ich bin neugierig ;-)

    @Thomas und Mo
    da gibt es nichts zu beneiden - ich würde sofort die Weinberge und das Seenachtsfest in Schuttern für diesen Ausblick eintauschen, wenn ich bei uns Zuhause auch mehr berufliche Möglichkeiten hätte. Aber genau aus diesem Grund bin ich noch nicht wieder Zuhause. Besser ist das nämlich auch bei uns Zuhause nicht geworden. Hier habe ich einfach ein größeres Gebiet - Bonn-Köln-Düsseldorf .. also auch mehr Möglichkeiten, einen Arbeitsplatz zu finden, da meine berufliche Qualifikation ja eigentlich stimmt. Bei uns gibt es sicherlich weniger Stellen, sonst - wäre ich schon lange in den geliebten Schwarzwald zurückgekehrt ....wohnen könnte ich ja erst einmal Zuhause, da steht ja meine Wohnung im Elternhaus noch frei - die kann man ja nicht vermieten. Aber ich möchte eben mit 40 Jahren nicht meinen Eltern auf der Tasche liegen ...

    LG
    Denise
  • MoJo Rising 11. Juli 2011, 10:22

    Der Mond wäre bei dieser klasse Aufnahme garnicht notwendig gewesen ;-) Das Bild spricht für sich.
    Kanns mir vorstellen, dass die Erinnerungen erdrückend sein können.
    LiGrü Mo
  • Peter Wingerter 10. Juli 2011, 22:45

    Sehr starke Aufnahme! Ganz toll gemacht. LG Peter
  • Heiko Helfer 10. Juli 2011, 21:53

    Klasse Aufnahme !!!

    LG Heiko
  • Thomas Fietzek 10. Juli 2011, 19:31

    Genialer Standort für ein sehr gelungenes Foto - gratuliere!
    Ich stand leider nicht so günstig (Domplatte) :-)
    LG
    Thomas
  • Sandra Brehmer 10. Juli 2011, 17:02

    Ein wundervolles Feuerwerk - ganz stark präsentiert. Und die Geschichte zum Bild ist mehr als emotional.

    Ich mag es sehr. LG Sandra
  • Dieter Schmöller 10. Juli 2011, 17:00

    Kompliment ! Gut geworden !
    lg dieter
  • V. Schneider 10. Juli 2011, 16:36

    ich find´s auch richtig gut. Die Schärfe sitzt, der Standpunkt ist genial ;-) und die Farben kommen gut rüber. Tolles Bild ;-)
    vlg Volker
  • Charles Hostettler 10. Juli 2011, 16:08

    aber dieses bild ist dir voll geglückt.gratulation.
    lg charles
  • Rico Wittek 10. Juli 2011, 15:42


    Zum Finalfeuerwerk gings eigentlich mit dem Wind. Zuvor war's ungemütlicher. ;-)

    dein Bild drückt genau das Feeling dieses gigantischen FW in allen Belangen aus. Und du hattest das Glück, es von oben herab zu fotografieren. So einen Standort hätte ich auch gern mal. Wir standen links am Ufer, wo die Spitze in den Rhein geht. Und von da aus versagte gelegentlich mein Weitwinkel (11 mm), wegen der Höhe verschiedener Elemente.
    Davon mal abgesehen, dass mir das Bild gefällt, würde ich gern einen winzigen Kritikpunkt anbringen. Der Schwarzanteil ist eine Spur zu hoch und ich weiß, wie schwierig es ist, bei solchen Aufnahmen einen passenden Kompromiss zu finden, ohne dass es an anderer Stelle nicht hakt. Deshalb siehs nicht als Kritik an dem Bild.

    VG sendet
    Rico
  • NOMphoto 10. Juli 2011, 15:27

    Mir gefällts!

    norbert

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Architektur
Klicks 7.338
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv EF70-200mm f/2.8L IS USM
Blende 18
Belichtungszeit 29
Brennweite 70.0 mm
ISO 100