Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kölner Dom - Domschweizer

Kölner Dom - Domschweizer

831 13

DJCarl


World Mitglied, Dachau

Kölner Dom - Domschweizer

Im Kölner Dom gehen nur Freihandaufnahmen ... sonst jagen einen die Domschweizer aus dem Dom. Grundsätzlich finde ich das richtig bei dieser Unmenge an Besuchern ... mich hat sogar eine Gläubige böse angeredet, obwohl ich nicht der Einzige Fotograf/Knipse wahrscheinlich Stand ich ein wenig unglücklich ;-))).

Der Kirchenschweizer (oder auch Kirchenschweitzer) ist ein Türhüter und Aufseher in katholischen Kirchen. Aufgabe der Kirchenschweizer ist es, bei der Liturgie und im Kirchengebäude für Ordnung und Ruhe zu sorgen. Beim Gottesdienst sorgt bei besonderen Anlässen der Kirchenschweizer mit seiner festlichen Gewandung (meist eine rote Robe und ein langer schwarzer Stab mit einer runden Schnitzerei an der Spitze) für Ordnung, hilft bei der Platzsuche und kümmert sich darum, dass der liturgische Ein- und Auszug sowie der Empfang der Heiligen Kommunion würdevoll und geordnet verlaufen. In der Regel ist der Kirchenschweizer Angestellter einer Kirchengemeinde, Pfarrei oder der Diözese.
Quelle: Wikipedia

Kommentare 13

Informationen

Sektion
Ordner Sakralbauten
Klicks 831
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC Macro OS HSM
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 18.0 mm
ISO 640

Öffentliche Favoriten