Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus H..


World Mitglied, Leverkusen

Kölner Aquarium: Riesenblauzungenskink

Der Riesenblauzungenskink oder Neuguinea-Riesenblauzungenskink (Tiliqua gigas) ist eine Echse aus der Familie der Skinke (Scincidae).
Er erreicht eine Größe von bis zu 60 Zentimeter. Die Männchen sind kräftiger gebaut als die Weibchen.
Der Körper ist überwiegend olivbraun gefärbt und weist schwarze Flecken und Querbänderungen auf.
Der Kopf und der Kehlbereich sind weißlich bis gräulich gefärbt.
Markantestes Merkmal, wie bei allen Blauzungenskinken, ist die blaue Zunge,
die zum Aufspüren der Beute und zur Abschreckung von Feinden dient.
Der Riesenblauzungenskink ist tagaktiv und hält sich meist unter Baumstümpfen, hohlen Stämmen oder ähnlichen Plätzen auf.
Der Riesenblauzungenskink ist in Neuguinea und dem östlichen Indonesien beheimatet.
Er bevorzugt trockene bis mäßige feuchte Habitate wie z.B. Waldgebiete.
Quelle: Wikipedia

Kommentare 2

  • Nobodyelse75 24. November 2011, 20:40

    Die Schärfe ist Dir top gelungen. Schön wär jetzt noch die blaue Zunge gewesen. Man kann aber nicht alles haben :-)
    LG und ein schönes WE wünscht Simone
  • Ellen-OW 24. November 2011, 10:43

    Sehr schöne Nahaufnahme mit gutem Bildschnitt.
    LG Ellen