Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Joachim Pfeifer


Free Mitglied, Führlich

Knurrhähne

Knurrhähne gehören zu den Knochenfischen und sind wohl mit die skurrilsten Meeresbewohner, da sie sowohl Beine als auch Flügel haben und dazu noch knurrende, grunzende Laute ausstoßen können.
Die "Beine" sind zu Tastorganen umgebildete Brustflossen und dienen in erster Linie dazu, den Boden nach Nahrung zu durchstöbern.
Die "Flügel" werden bei Gefahr aufgespreizt und dienen der Abwehr von Feinden.
Dies hier ist allerdings eine Fotomontage. Es handelt sich um denselben Knurrhahn, aus zwei verschiedenen Perspektiven aufgenommen.

Kommentare 3

  • Heike T. 16. Juli 2011, 10:50

    Die sehen aus wie ein Mix aus Fisch und Schmetterling!
    LG, Heike
  • Joachim Pfeifer 15. Juli 2011, 22:52

    @Barbara
    Dieser hier ist noch nicht mal geflohen, sondern schön ruhig sitzengeblieben und hat auf seine Abwehrhaltung vertraut.
  • Barbara Nachtigal 15. Juli 2011, 22:48

    Und ich war schon vollends begeistert - 2 Exemplare gleichzeitig mit ausgebreiteten Flügeln...
    Eine Montage :-)
    Macht nix, die Aufnahe gefällt mir trotzdem. Ich konnte sie bisher 2x ablichten, als sie vor mir flohen - immerhin mit ausgebreiteten Flügeln :-))
    LG Barbara