Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Margret u. Stephan


Pro Mitglied, Lörrach

Knospen und Blatt

.. an einem Kirschbaum.
Die kleinen Knospen bereiten sich jetzt schon für das kommende Frühjahr vor.
Ein Wunder....auf unserer Wanderung durch das "Baselbiet", auch Schweizer Jura genannt, entdeckt.

Kommentare 18

  • Hans-Günther Schöner 24. November 2011, 11:52


    Vergangenheit und Zukunft an einem Ast !

    Sehr schöne Aufnahme !!!

    Gruß
    Hans-Günther
  • Gössenberger 21. November 2011, 11:05

    ... bei solchen Temperaturen ist´s kein Wunder das die Natur nicht weiß was los ist und steht so für den Frühling schon in den Startlöchern....
    LG Müchi
  • M. W. 19. November 2011, 18:01

    Das wunderbar gefärbte Herbstblatt scheint nicht locker lassen zu wollen. Aber irgendwann muss es sich verabschieden, denn neue Blätter sind schon angelegt.
    Sehr schön anzusehen so gegen den herrlich blauen Himmel.
    Klasse festgehalten.

    Gruß M + M
  • HeidiH 18. November 2011, 22:19

    Liebe Margret, wieder ein Kunstwerk. So klar und mit
    bester Schärfe. Das Blatt wird sterben und gleichzeitig
    regen sich schon die Knospen. Ja die Sonne, der Lebens-
    spender, hat eben doch noch Kraft. Tolle Aufnahme!
    Lieben Gruß von Heidi
  • Karin S...aus NRW 18. November 2011, 18:49

    top motiv klasse farben lg karin
  • Diana von Bohlen 18. November 2011, 12:42

    dieses schöne Blatt verabschiedet sich und die neuen sind schon in den Startlöchern! ;-)

    ein sehr schönes Bild!

    bestens gesehen und präsentiert!

    HOFFNUNGSVOLL...das tut gut, bei dem grauen Wetter !

    LG Diana :-)
  • Anka R. 17. November 2011, 23:18

    Klasse liebe Margret ! Wie schaffst Du es nur, Deine Motive immer so plastisch darzustellen ? Man hat das Gefühl, man könnte drum herum gehen ;-))
    Große Fotokunst !!!
    L.G. ANKA
  • Mohn-Blume 17. November 2011, 22:28

    das ist der kreislauf des lebens... ein werden und vergehen... wunderschön dargestellt...
    lg loni
  • Hanne L. 17. November 2011, 22:18

    Voller Trotz stemmt sich das Blatt gegen den herbstlichen Wind. Klasse eingefangen! Die Knospen lassen Hoffnung aufkommen - irgendwann wird's wieder Frühling und dann haben sie ihren großen Auftritt.
    Liebe Grüße, Hanne
  • Angelika El. 17. November 2011, 17:15



    So wunderschön! Ja, diese Knospen verspechen uns jetzt schon, dass auch der schlimmste Winter irgendwann dem Frühling weichen muss!!! Herrlich, der Bildschnitt mit dem Blick zum strahlend blauen Himmel!
    Eine gute Kirschernte verspricht auch wieder gutes Chrisiwasser...:-)) ... gell?!?!


    springerli....
    nimm vom mehl ein pfund, siebe es fein und stell es über nacht ins ofenloch. nimm ein pfund trockenen zucker und vier eier, aber grosse, zwei esslöffel ausgeblassenen anis - wenn du´s fein haben willst, sollst du ihn im ofen bähen. - vom alten baselbieter kirsch zwei esslöffel (lupft sie gut und vertreibt den eiergeschmack)....usw.

    LG!
    Angelika



  • Bernhard Kuhlmann 17. November 2011, 16:15

    Was soll man dazu sagen !
    Die Natur ist halt immer für Überraschungen gut.
    Sensationell.
    Gruß Bernd
  • - Edith Vogel 17. November 2011, 16:14

    ein Wunder der Natur, wenn die Blätter fallen
    sind schon gleich die Knospen für den Frühling da,
    tolle Aufnahme...
    l.g.edith
  • Elfriede de Leeuw 17. November 2011, 16:02

    Noch ...hängt das Blatt "stolz"am Ast!
    Bis zum ersten Sturm!

    Vlg.Elfriede
  • Rike Gr. 17. November 2011, 15:54

    hoffentlich überstehen die kleinen Knospen den Winter.. das Bild selbst ist super schön geworden, ich mag dieses leuchten des Blattes vor diesem herrlich strahlenden Himmel..
    Ganz lieben Gruß
    Rike
  • Sigrid E 17. November 2011, 15:29

    Wenn der Winter wieder so kalt wird, werden die kleinen Knospen wohl leider erfrieren.
    Und das Blatt will sich wohl auch noch nicht von seinem Ast trennen, gut so, so habt ihr zwei Jahreszeiten in einem Bild vereint :-)
    LG
    Sigrid