Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ghostryder


Basic Mitglied

knockin on heavens door

ja ich weiß, sowas aufzunehmen is einfach, weil das motiv stillsteht und beeindruckend ist, aber ich wollts trotzdem gern bringen,

Kommentare 11

  • ghostryder 13. April 2013, 20:11

    @O.K.50- danke für die blumen, aber für mich war hier wirklich nur der schnitt etwas schwierig, natürlich siehts im original nich so aus, ist einfach nur alles weiß eben, bewölkt außerdem, also keinerlei schatten,
    alles andere, die plastische umsetzung kwasi, ist durch viel kontraste und hohe Bildvertiefung schnell in szene gesetzt,

    think
  • O.K.50 13. April 2013, 19:37

    Ein Bild aus einem Genre, das für Dich eher unüblich ist. Aber vlt. gerade deshalb so interessant.
    Was mir richtig gut gefällt ist die Art, wie Du den Marmor mit der feinen Belichtung so plastisch aussehen lässt.
    Auch wenn sowas nicht wegläuft ist es für eine wirklich gute Aufnahme nicht so einfach wie es vielleicht aussieht.

    VG
  • NamensindSchallundRauch 12. April 2013, 21:23

    kommt gut!
  • p.n.greta 12. April 2013, 18:05

    muss ich mal hin. hätt ich lust drauf.
  • ghostryder 12. April 2013, 18:02

    Radebeul- Ost, direkt neben dem Grab von Karl May persönlich,

    think
  • p.n.greta 12. April 2013, 17:59

    schön. guter schnitt. wo ist das?
  • ghostryder 12. April 2013, 16:21

    jo, die blumen+ säule waren hier das makel, was ich nicht umgehen konnte, also die schere nich frei ansetzen konnte wie ichs wollte- ich hätte sonst natürlich nicht einen millimeter von der schleppe geopfert !

    think
  • fotomikke 12. April 2013, 16:06

    Ja, ich hatte mir schon so etwas gedacht, weil es sonst gar nicht deine Art ist etwas vom Motiv abzuschneiden!
    Micha
  • ghostryder 12. April 2013, 15:58

    @Micha- die schleppe rechts unten ist tatsächlich schwer unterzubringen(rechts unten warn komische blumen, die wollte ich nicht), weil das is ne Riesengrabgruft-teil oder wie man das nennt mit Säulen und alles, und da darf man nich einfach so über den weg steigen (waren überall fiedhofsgärtner unterwegs), da isses schwer mit der perspektive, hab ca. 15 aufnahmen von dem hier, und die schien mir am geeignetsten..

    think
  • fotomikke 12. April 2013, 15:53

    Diese Aufnahme ist dir sehr gut gelungen. Der Schnitt ist (bis auf die Schleppe rechts unten) sehr gut. Auch der Rahmen paßt zum Motiv. MMn eine mit Verstand gemachte und technisch saubere Aufnahme!
    Gruß
    Michael
  • schallundrauch73 12. April 2013, 14:59

    wie aus einem G(K)uss.

    VG

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner stilles
Klicks 284
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSC-R1
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 35.4 mm
ISO 250