Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Knochentrocken ...

... sind die Flechten auf dieser Aufnahme
(von heute).
.
Hier sieht man sie noch frisch geduscht:

Auch kleinste Bodenbewohner ...
Auch kleinste Bodenbewohner ...
Maria J.

Kommentare 15

  • canonier69 2. März 2013, 11:20

    Oh ja,dieses Bild gefällt mir um Längen besser.Glaube zu behaupten,dass die wesentlich kürzere Bz. trotz noch weiter geschlossener Blende hier ein super gelungenes Bild gezaubert hat,auch der Hintergrund gibt sich wunderbar harmonisch zu den Hauptakteuren.Gefällt mir,wenn auch unten etwas knapp.
    Lg c69
  • Maria J. 2. März 2013, 11:18

    @ vor dem Harz,
    Micha, ich wünsch dir gutes Gelingen!
    Man findet Flechten auch an Felsen und Bäumen!
    Es geht also auch, wenn noch Schnee liegt!

    @ Ulrich,
    ich habe hier kein Geheimnis!
    Aber ich werde mir diese Flechten nochmal vorknöpfen ... in meinem Birkenwäldchen!
    Könnten sie durch die "Duftnoten" der Tiere beeinflußt sein, die ganz in der Nähe untergebracht sind ...?
    Es sind auch "Exoten" dabei ...!?

    @ Allen
    meinen Dank für die Anmerkungen
    und viele Grüße!!
    Maria
  • Beatrice J. 2. März 2013, 0:35

    Auch wenn sie im frischen Zustand saftiger und knackiger sind, finde ich doch, das dieses Bild sehr edel in seiner ganzen Farbigkeit ist. Die Bildgestaltung ist ebenfalls sehr gelungen und so können die Schönen auch im getrockneten Zustand locker mithalten.
    Ein erholsames Wochenende wünscht Beatrice
  • Ulrich Kirschbaum 1. März 2013, 23:47

    Danke für diese Aufnahme. Ich bleibe dennoch dabei: An dieser Apothecienfarbe stimmt etwas nicht - was, wird vermutlich für immer Dein (oder ihr) Geheimnis bleiben.
    Mitr gefällt sie auch noch als "Hungerhaken".
    mfg Ulrich
  • Werner Zidek 1. März 2013, 22:37

    Gut gelungenes Foto bezüglich Farben und Freistellung. Gefällt mir.
    Gruß Werner
  • miniformat65 1. März 2013, 21:00

    Ich liebe diese bizarren kleinen Welten die sich nur demjenigen zeigen der mit offenen Augen seine Umgebung betrachtet. Sehr schön gesehen und mir gefällt die trockene Variante sogar noch besser. Den Hintergrund finde ich hier auch wunderschön,
    Lg Moni
  • Ruediger Fischer 1. März 2013, 18:55

    Deine Flechten werden immer ansprechender.Die fast lachsfarbenen Früchte,passender Hintergrung- gefällt mir gut.
    VG Rüdiger
  • Wolfg. Müller 1. März 2013, 17:43

    Herrlich diese Flechten, aber auch Deine Aufnahme.
    Eine wunderschöne Makro-Flechten-Welt.
    Wunderschön anzusehen.
    Gruß Wolfgang
  • vor dem Harz 1. März 2013, 17:19

    starkes makro !!
    mal sehen ob es am wochenende was in dieser richtung zu finden gibt,hat noch ziemlich viel schnee hier bei uns ......

    gruß micha
  • Joa Maurer 1. März 2013, 16:52

    1a Qualität und hohe Bildpräsenz.
    vg
    joa
  • Hubertus R. Becker 1. März 2013, 16:42

    Spitze.
    LG Hubertus
  • Klaus Kieslich 1. März 2013, 15:32

    Ein starkes Macro
    Gruß Klaus
  • Ralf Huesges 1. März 2013, 14:34

    Ein wunderschönes Makro.

    VG Ralf
  • 110 kilo 1. März 2013, 14:33

    KLASSE Schärfe und Nähe.
    HG 10 kilo
  • Thomas Plag 1. März 2013, 14:31

    Der Urwald aus der Macrowelt. Immer wieder
    faszinierend und schön !
    LG Thomas

Informationen

Sektion
Ordner Flechten (Cladonia)
Klicks 240
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 32
Belichtungszeit 2
Brennweite 100.0 mm
ISO 400