Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kleckselkönig


Pro Mitglied, Thüringen

Knoblauchkröte

Wegen der vielen Nachfragen - das Spinnchen hat es überlebt und ist putzmunter davon gelaufen. Sie saß sogar einige Zeit so neben der Kröte. Aber die hatte entweder keinen Hunger oder Spinnchen stehen nicht auf ihrem Speiseplan :-).


Die Knoblauchkröte (Pelobates fuscus) ist ein Froschlurch und gehört zur Gattung der Europäischen Schaufelfußkröten (Pelobates) innerhalb der Überfamilie der Krötenfrösche.
Erwachsene Männchen erreichen eine Körperlänge von maximal 6,5 cm, Weibchen maximal rund 8 cm; im Durchschnitt bleiben aber beide Geschlechter etwas kleiner. Die Färbung der Knoblauchkröte variiert je nach Lebensweise, regionalem Vorkommen und Geschlecht. Meist zeigen die Tiere oberseits auf hellgrauem bis beigebraunem Grund unregelmäßige dunkelbraune, oft länglich-gestreckte Inselflecken. Fast jedes Tier ist dadurch individuell unterscheidbar. Hinzu können noch rötliche oder braune Warzen kommen, an den Flanken auch rote Tupfen. Manchen Exemplaren fehlt die Fleckenzeichnung fast völlig.
Der namensgebende Knoblauchgeruch, der diesem Froschlurch nachgesagt wird, ist höchstens bei einer starken Schreckreaktion wahrnehmbar. Das dabei abgegebene Sekret dient der Feindabwehr.
(Quelle : Wikipedia)

Nikon D5000 - Nikkor 105 mm - F/7,1 - 1/320s - ISO200 - freihand - 14.4.2013


Kommentare 42

  • Eifelpixel 23. April 2013, 8:18

    Sehr gut erwischt diese seltene Kröte. Interessante Zeichnung hat sie.
    Schöne Grüße Joachim
  • Jola Bartnik-Milz 22. April 2013, 22:19

    Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Gruß Jola
  • Ernst Kw 22. April 2013, 20:50

    Tolles Foto! Bin ein bisschen neidisch auf Deinen Fund... im Rheinland (nahezu) nicht vohandene Amphibien Art. Es gibt nur ein isoliertes Vorkommen im Raum Bonn - gehört habe ich sie (5 - 8?) rufende Knoblauchkröten schon öfters, aber noch nie eine zu Gesicht bekommen....seuftz!
    Die Spinne dazu ist der Knaller!
    LG
    Ernst
  • Wolfgang a.H 21. April 2013, 12:59

    Hallo Heike

    Gefällt mir gut, man wartet förmlich auf die Zunge die da heraus schnellen könnte.

    Gruß Wolfgang
  • kunnor 20. April 2013, 22:58

    wie machst Du das bloß diese tollem Motive zu finden.
    Du sitzt wahrscheinlich mit 5 bis 10 Gleichgesinnten im Gebüsch und wartest :-) anders kann ich mir das nicht vorstellen grins.

    einfach nur Klasse

    lg
    kunnor
  • Max13 20. April 2013, 21:47

    Farbenfrohe Kröte,sieht wirklich aus als würde sie die Spinne im Augenwinkel haben,tolle Naturdoku LG max
  • Gertraud Eifert 20. April 2013, 19:18

    Hallo Heike,
    bei deinen Bilder kann man noch was lernen. Finde ich einfach Super von Dir, dass Du alles Wissenswerte dazu schreibst.
    So und jetzt zu Aufnahme. 1 A und TOP!!!!
    LG Gertraud
  • Ursula Fliether 20. April 2013, 19:18

    Die Kröte ignoriert die Spinne ja förmlich! Eine klasse Nahaufnahme dieser Szene ist dir hier gelungen. Einfach toll. LG Ursula
  • UK-Photo 20. April 2013, 12:52

    Erstklassig!! LG Uli
  • R.Frey 20. April 2013, 12:10

    Bin beeindruckt!!!
    LG Ralf
  • WM-Photo 20. April 2013, 10:49

    Grandiose Aufnahme - ich hätte sie auch verschmäht;-))

    Gruß Walter
  • Klaus Blum 19. April 2013, 23:25

    Wieder mal eine excellente Info zu einem grandiosen Bild. Wurde der 8 Beiner zu lebend Futter?

    vG, Klaus
  • Simone Kamm 19. April 2013, 22:26

    Goldauge sieht wirklich aus wie ein Schleich-Gummitier.
    Supertolles Bild, ich bin begeistert!!!
    Grüße Simone
  • Stephan Clausen Flensburg 19. April 2013, 22:04

    Sehr schönes Foto mit einer interessanten Kröte.

    LG
    Stephan
  • Marcel Gierth 19. April 2013, 20:10

    Tolles Krötenportrait.

    lg
    Marcel
  • Marion R. 19. April 2013, 19:38

    Einfach genial !
    Eine super schöne Aufnahme und dann noch die Spinne dazu - Klasse !
    LG
    Marion
  • Marion Stevens 19. April 2013, 18:31

    Du schaffst nicht nur Fotowerke von höchster Qualität, du hast auch noch Glück obendrein, siehe Spinnchen! Klasse Foto!
    Marion
  • Wolfg. Müller 19. April 2013, 17:18

    Na, da war sicher was los in Eurer Gruppe. Man kann es auf dem beiliegenden Foto erahnen.
    Auch den wunderschön gefärbten Moorfrosch hast Du hervorragend aufgenommen.
    Wunderschön anzusehen.
    Gruß Wolfgang
  • Hans Peter Kapfer 19. April 2013, 14:43

    ein seltenes Foto dieser Kröte und dann noch die Spinne im Blick ist einzigartig,gratuliere.....
    lg HP
  • Grimmster 19. April 2013, 11:29

    ...starke Aufnahme...
    LG Klaus
  • Brigitte Kuytz 19. April 2013, 10:35

    der ist aber schön Bunt
    klasse getroffen

    lGr Brigitte
  • Gerhard Haaken 19. April 2013, 10:18

    der kleine "Stinker" hat ja sehr schöne Farben, den hast du aber auch wunderschön fotografiert. Die Spinne wird wohl als Nahrung dienen, aber das ist nicht sicher !! Auf jeden Fall habe ich durch Bild und Text dazu gelernt !
    LG Gerhard
  • Karin Wilkerling 19. April 2013, 9:13

    vor der Nahrung sitzend - eine tolle Aufnahme - habe sie noch nie gesehen!
  • Roland Krinner 19. April 2013, 8:02

    Schaut etwas gestresst aus die Kröte :) Gut getroffen
  • Marianne53 19. April 2013, 7:58

    Was für eine feine Kröte.
    Lebt die Spinne noch???
    LG Marianne

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Amphibien, Reptilien
Klicks 1.201
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 105.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 2