Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
knapp zwei tage vor vollmond

knapp zwei tage vor vollmond

579 13

Gerhard Haug


Free Mitglied, Saarbrücken

knapp zwei tage vor vollmond

24.3.05, 1:00 uhr
ich kanns nicht lassen, leider wars nicht ganz so klares wetter
sorry hab das horizontale spiegeln wieder mal vergessen :o)

Kommentare 13

  • Hans-Jürgen G 13. April 2005, 0:54

    Super!!!
    Gruß Hans-Jürgen
  • Heiner Düsterhaus 24. März 2005, 22:21

    hier ist schon alles gesagt worden, wirklich klasse. Du hast es drauf!!
    lg
    heiner
  • Silke N. 24. März 2005, 19:24

    hey gerhard, das fetzt.

    ich versteh zwar net alles was du da so zusammenpfriemelst aber egal der ergebnis gefällt mir sehr gut...achso...das mit dem teleskop und so hab ich kapiert ;o)
    lieben gruß und frohe ostern!!
    mir macht die luna aber nix aus. ich kann immer schlafen ;o)
    lg silke
  • Gerhard Haug 24. März 2005, 13:59

    @oliver: bin ich doch schon lange :-)
    @carlo: danke
  • CA RA 24. März 2005, 13:50

    Find ich klasse mit diesem Aufbau solche tollen Fotos zu machen...;-)
    Gruß C@rlo
  • Gerhard Haug 24. März 2005, 13:26

    @othmar:leider gehts mit dem kleinen teleskop nur durch das okular, denke die unschärfe kommt von einer nicht optimalen optischen achse, war überhaupt das problem, richtig zu focussieren, t2 adapter und projektionstechnik
    wär da in jedem fall besser, und ein nachführmotor, ist ein endloses drehen und nachjustieren, da die erde doch recht schnell dreht
    @lydia: ist doch auch ein netter zeitvertreib für schlaflose nächte :-)
  • Lydia S. 24. März 2005, 12:40

    Dieser Übeltäter raubt mir regelmässig den Schlaf... :-((.
    Aber das tut deinem Foto keinen Abbruch - werd weiter leiden und mir den Allerbesten von der Erde aus ansehen... ;-)
    lg.
    lydia
  • Othmar Rederlechner 24. März 2005, 11:55

    interessanterweise innen weniger schärfe als aussen rum ... versteh ich net so ganz.

    trotzdem feine aufnahme

    lg, othmar
  • Gerhard Haug 24. März 2005, 10:46

    danke euch, hier noch ein paar ergänzungen, war wieder mein bewährter aufbau
    refraktorteleskop 70cm (lidl), canon d60, ef 24mm mit fd-ef adapter,
    blende 3,5 1/30 sec, spiegelvorauslösung, kabelfernauslöser, iso 100, manuelle schärfeeinstellung,
    dann mit den zwei stativen pfriemeln bis die optische achse halbwegs stimmt, und 20-30versuche,
    ebv:leichte kontrasterhöhung, blautönug
  • Ralf Perlak 24. März 2005, 10:36

    also dafür, daß das Wetter nicht so ideal war, ist es klasse gelungen !

    lg ralf
  • Ursina Künti 24. März 2005, 10:17

    Einfach fesselnd, faszinierend....kann nur erahnen, wie anspruchsvoll so eine Aufnahme ist, Kompliment!
    lg sina
  • Ka Ba 24. März 2005, 10:16

    WOW, den Übeltäter schön eingefangen, ich schlafe noch schlechter als sonst ;-)
    lg, katharina
  • Holger V. 24. März 2005, 10:08

    Starke Sache, mit welcher Brennweite biste denn da "rangegangen"?
    Gruß,
    -Holger-

    Nachtrag: Bestimmt wieder mit dem Teleskop, oder? - Das sind die Profis... ;-)