Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nix NEX


World Mitglied, aus der Nähe von Magdeburg

Kloster "Unser Lieben Frauen", Magdeburg

Inmitten der Landeshauptstadt Magdeburg liegt das Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, ältestes erhaltenes Bauwerk Magdeburgs und zugleich wichtigster Ausstellungsort für Gegenwartskunst und Skulptur in Sachsen-Anhalt. Architektur und Nutzungsgeschichte des Gebäudes spiegeln in einmaliger Weise die wechselvolle von Blüte, Zerstörung und Wiederaufbauwille geprägte Historie der Stadt wider.
(Quelle: Kunstmuseum Magdeburg)

Die etwas eigenartige Färbung des Himmels ist auf die Reflexionen der innerstädtisch Beleuchtung zurückzuführen. Da die Beleuchtung des Klosters bereits abgestellt war, lag dieses im Dunkeln, aber 230 sec. reichten für die Belichtung aus.

Kommentare 4

  • Lotta-Yvette 15. Juni 2011, 16:45

    hab ich auch schon dran gedacht; bis jetzt hält sich der Himmel ja ziemlich bedeckt.
    Aber ich drück Dir die Daumen
  • Nix NEX 15. Juni 2011, 15:49

    Vielen Dank euch beiden, hoffentlich wird die heutige Nacht auch so klar, dann klappt´s auch noch mit der Mofi.
  • Lotta-Yvette 15. Juni 2011, 14:56

    Finde die Farbe passt sehr gut zum Motiv.
    Hat was Mysthisches ;-)
    Der Sternenregen gefällt mir...
    LG Yvette

  • Chris Kl 15. Juni 2011, 14:53

    Schönes Foto, tolle Bildschärfe.
    Die "komische" Farbe macht das Bild richtig interessant ohne aber vom Motiv abzulenken. Sie schärft die Aufmerksamkeit!
    LG Chris