Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eberhard Kuch


World Mitglied, Hardthausen

Klingenmünster in der Südpfalz

Die Trauben-Lese ist vorbei bis auf den Eiswein.
Wenn an den Weinbergen leere Traubenkämme hängen, dann ist er mit dem Vollernter gelesen worden. Das geht natürlich viel schneller als von Hand, aber wenn man Spitzenqualität will muss man vorher durchgehen und die unreifen wegschneiden.

Kommentare 6

  • WM-Photo 21. Oktober 2014, 14:08

    Bei dem Panorama muss man Deine Ausführungen folgen und das ein oder andere Viertele einfach kosten!

    Gruß Walter
  • María de la Rosa 20. Oktober 2014, 22:06

    Wow!!!!!
    ++++++
  • Thomas Blanke 20. Oktober 2014, 21:54

    Sehr schön in Szene gesetzt
    LG
  • Robibert 20. Oktober 2014, 19:45

    Ich bin zwar kein großer Weintrinker, aber Deine Ausführungen habe ich mit Interesse gelesen. Mit dem gleichen Interesse habe ich mir Dein schönes Panorama angeschaut. Mit Sicherheit eine schöne Region zum Wanderen und Fotografieren.
    Gruß
    Robert
  • Eberhard Kuch 20. Oktober 2014, 18:35

    Hallo Fran z und Kollegen,
    in der Pfalz gibt es natürliche Besenwirtschaften und viele Weinfeste wo auch besondere Essen angeboten werden,, wir waren nach den Arbeiten in Gleiszellen -Gleishorbach auf dem Weinfest.
    Es kommen zu so einem Anlass nicht nur Busse sonderm die Camper mit den Wohnmobilen sind so zahlreich vertreten, dass ich den Eindruck hatte auf einer Freizeit messe zu sein.
    Habe einen Portugieser Weisherbst und einen gelben Muskateller getrunken, weil wir in Würrtemberg andere Sorten haben, vor allem Lemberger und Samtrot, die Geschmäcker sind verschieden, der eine will einen lieblichen der andere einen trocken ausgebauten Wein.
    In der Pfalz bekommt man beide. Und wer es mit Helmut Kohl seinen Leibspeisen haben will der bestellt einen Teller mit Pfälzer Saumagen
    und Bratwurst eventl auch noch Leberknödel dabei und Sauerkraut, dann kann man ungestraft ein oder zwei Viertel trinken, heim wärts fährt dann die Frau die nicht so viele Viertele getrunken hat.
    Gruß Eberhard
  • Pacoli 20. Oktober 2014, 18:24

    ... auch schön, das gibt´s bestimmt auch Besenwirtschaften! :-)))
    Schöne Woche und LG
    Franz