Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ronald Schneider


Free Mitglied, Radebeul

Kommentare 7

  • Der Frosch 3. Dezember 2010, 23:57

    ...der Affe X-D
  • Ronald Schneider 29. November 2010, 22:13

    Lieber Pöschi, ich wäre derzeit nicht motiviert, am Strand der Buschmühle nach bunten Fischen zu schnorcheln.
  • Ronald Schneider 29. November 2010, 21:12

    @Bergstrolch:
    Naja, nur wegen klettern würde ich nicht extra hinfahren. Vor allem, wenn man Elbsandstein gewöhnt ist. Klar gibt es auch etliche lange und schwere Routen, aber vieles findet in Bodennähe statt. Würde ich schon fast als bouldern bezeichnen. Wenn man es allerdings mit der nahe gelegenen Beach in Verbindung bringt und abends den Hummer mit einigen Cocktails runterspült, dann hat es schon was ;-)) Weil, der Hummer ist in der Buschmühle eher selten, würde ich sagen. Tauchen als Alternativsport ist so schlecht auch nicht, wenn's nicht gerade in der Kirnitzsch ist.
  • Bergstrolch der 1. 29. November 2010, 20:55

    Sinterkalk oder sowas, war dort noch nie, sieht aber gut aus.
    Die Komposition mit dem Affen find ich gut, das Tier auf dem ast ist auch schön mit eingebaut ;-)
    Ach, Willkommen zurück im Winter.
    Und Jürgen, der Kerl ist nicht im Toprope.
  • Ronald Schneider 29. November 2010, 20:18

    Nee, Kalk, glaube ich. Steht zumindest in den Reiseführern.
  • Jürgen H 29. November 2010, 20:11

    Toprope; der Blick des Affen paßt irgendwie, der wundert sich nicht nur über den Kletterer...;-))
    Ist das Sandstein?
    VG Jürgen
  • Hauke L. 29. November 2010, 19:51

    Gut mit dem Affen.
    Ein paar kletterbilder habe ich auch schon mit meiner alten kompakt Kamera geschossen, freu mich schon drauf, die nächsten mit meiner DSLR zu schießen.
    Lg hl