Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ralf Lenßen


Free Mitglied

Kommentare 5

  • gudrun anna kutil 10. September 2014, 16:09

    wunderschön... man entspannt sich schon beim anschaun ;-)...
  • Maki Essen 1. April 2014, 7:17

    Genau: Auch ich bin der Meinung ,dass ein Geländer oder eine andere Begrenzung manches mal dazu gehört, um die Weite eher zu erkennen.
    Und den Standpunkt zu erklären.

    Mir gefällt das Foto , man kann sich ein wenig stützen und länger in diesem Blick verweilen....
    LG Maki
  • Ralf Lenßen 13. März 2014, 6:09

    Es gibt keine unendliche Weiten - alles hat einen Anfang und ein Ende. Dazu gehört auch ein Geländer. Daher habe ich es bewusst im Bild belassen.
  • Herbert Kalubke 12. März 2014, 16:10

    Landschaft: super

    Fotografisch: Das Geländer geht gar nicht.
  • Klaus Kieslich 11. März 2014, 21:39

    Wunderbare Landschaft,ich hätte aber das Geländer im Vordergrund noch geschnitten
    Gruß Klaus

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Berge
Klicks 393
Veröffentlicht
Lizenz