Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin Siegl-Aigner


Free Mitglied, Wien

Kleines Schicksal

Husum in Nordfriesland...wo die Gartenzwerge an der Kette gehalten werden...Zustände sind das!

Was die Scanqualität betrifft...ich weiss, sie lässt zu wünschen übrig...besser ging´s nicht

Kommentare 5

  • Simeon Todorov 19. Juli 2001, 13:25

    Furchtbar, kann ich Euch nur sagen... Es reicht nicht das , dass man so klein ist , da kommt's auch noch die Kette ,und so kann auf dich jeder bloeder Hund pinckeln...
    Schoen das Bild
    Gruss Simeon
  • Ralf S. 29. Mai 2001, 13:07

    Das Bild lebt von seinen leuchtenden Farben. Sie machen es interessant und sowas muß... man einfach fotografieren. Gelungen!
    Gruß
    Ralf
  • Dieter (Frog) Henkel 5. Mai 2001, 13:13

    Der arme! Wenn ich auch Gartenzwerge i.A. nicht mag, so berührt mich sein Schicksal dennoch. Freiheit für Gartenzwerge! :-)
  • Heinrich Schäfer 3. Mai 2001, 20:50

    Sehr farbenfroh! So schlecht ist die Scanqualität nun wieder auch nicht!
  • Horst Lunzer 3. Mai 2001, 20:30

    Ja, zuerst trifft es immer die untersten in der Gesellschaft. Aber ohne Solidarität zu diesen, gerät man/frau bald auch in die untere Hälfte. Darum Freiheit für die Gartenzwerge (sonst trifft es am Ende vielleicht uns alle) *ggg*