Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kleines Davonflieg-Rätsel

Kleines Davonflieg-Rätsel

308 11

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Kleines Davonflieg-Rätsel

...weil doch nun im Juli schon wieder mancher Vogel nicht mehr nur das sein kann, was man "gewöhnlich" Ähnliches zu sehen bekommt ;-)

Die Auflösung:
Die Auflösung:
Wulf von Graefe


Herzlichen Glückwunsch, Jo!

Und allen ein ganz herzliches Dankeschön!

(Kleine Erläuterung s. bei den Anmerkungen)

Kommentare 11

  • Jo Kurz 9. Juli 2010, 17:55

    nur ich? da staune ich aber...
    ein kleiner ausgleich für meine schnitzer unter anderen rätseln! ;-)
  • B. Walker 9. Juli 2010, 9:17

    Eigentlich von der Silhouette her ja ein doch typisches Bild einer Taube. Aber kein Bild in meinem Bestimmungsbuch hatte solche Färbung aufzuweisen. Worüber ich aber besonders stolperte, waren die verhältnismäßig langen Finger am li. Flügel, weshalb ich mich dann (trotz dickem Bauch) doch für die Kornweihe entschied.
    Wieder mal ein schönes Rätsel, dass mir deutlich macht, immer noch nahe am Anfang von Vogelbestimmungskenntnissen zu stehen! ;-)
    LG Bernhard
  • Wulf von Graefe 9. Juli 2010, 8:11

    @all
    danke euch ganz herzlich fürs Miträtseln!

    Mit Marina's Dickbauchflügel ist es zwar schon gut beschrieben, ist aber nicht der gebräuchliche Name ;-)
    (Außerdem war dieser Vogel wohl auch eher vor einer Atlantiküberquerung hier am Deich zurückgeschreckt und geradewegs wieder umgedreht!)

    Eine kleiner Falke würde schon sehr ähnlich aussehen (besonders mit dieser Flügelfärbung etwa ein Rötelfalke, der aber nicht so dunkle Unterflügel hätte).
    Größere Greifvögel (wie etwa Rohrweihe oder Milan) würden doch auch so weit weg und schräg von hinten merklich längere Flügel zeigen.

    Toni hat da erst auch ein Täubchen im Sinn und mit dem "Buntfußenden" dann aber einen Rotfußfalken(?), was ja eben zeigt, dass auch einem guten Kenner, da Taube und Falke sehr nahe kommen!
    Und Thomas schließt sich schon richtiger der Taubenart an, wenn auch sosehr diese "Figur" nicht allein verlässlich ist:
    So einen "dicken Bauch" (der gar nicht Bauch sondern kräftige Brust ist) können auch bei gestrecktem Hals einmal die kleinen Falken "machen".

    Daher muss schon Muster mitberücksichtigt sein, wo besonders der Oberflügel und der Kontrast von hellem Bauch zu dunklen Unterflügeln für die kleinen Turteltauben typisch ist. Was sie auch von den helleren, einheitlicher gefärbten Türkentauben unterscheidet.

    Interessant hier auch zu sehen, dass zu den eigentlichen Bestimmungsschwierigkeiten (wenn eben nur wenig erkennbar ist) auch noch solche der Diskussion hinzukommen können, wenn man denn zu mehreren nach einem Namen sucht! ;-)

    lg Wulf
  • shake 8. Juli 2010, 23:00

    Wahrscheinlich liege ich total daneben. Aber anhand der Figur des Vogels würde ich jetzt mal auf eine Taubenart tippen.
    LG Thomas
  • B. Walker 8. Juli 2010, 20:04

    Obwohl Jo sie ja wohl ausschließt, doch eine Circus aeruginosus? Aber gehört die zu Tonis "Buntfußenden"? Und eigentlich ist sie ja "gewöhnlich" noch zu sehen!
    LG Bernhard
  • Annette Ralla 8. Juli 2010, 19:26

    Ein Milan?
  • Toni B. B. 8. Juli 2010, 16:55

    Gehört die zu den Gehörlosen? Nee neh? Eher zu den Buntfußenden..! LG Toni
  • Jo Kurz 8. Juli 2010, 14:51

    ziemlich gemein, so ohne grössenvergleich... ;-)
    auf die schnelle tendiere ich zu non-accipitrid - und habe möglicherweise heuer junge dieser art gesehen? (edit: 'die ja vielen ausser im übertragenen sinn nie begegnet' *g*)
    spannend jedenfalls!
    gruss jo
  • Anla 8. Juli 2010, 13:26

    Keine Ahnung, sieht aber ziemlich dicklich aus...kann das wirklich ein Falke sein?
    Gruß Anla
  • Tanya R. O. 8. Juli 2010, 13:11

    hm... auf die schnelle ein Falke aber was für einen? Auf jeden fall ein gut genährter Vogel :-)
  • Marina Luise 8. Juli 2010, 12:06

    Klarer Fall - das ist der Schwarz-weiss-rote Dickbauchflügler nach der Atlantiküberquerung, der ein 'V' -Zeichen macht, weil er's geschafft hat! ;)