Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kleiner Knipsfrosch


Free Mitglied, aus dem Teich

...

Leider habe ich keine Rubrik zum Thema Tod gefunden.

Gestern ist ein Arbeitskollege plötzlich an einem Herzinfakt gestorben. Er hinterlässt zwei Kinder. Ich habe heute versucht meinem Sohn zu erklären was Tod ist. Aber das er auch irgendwie weiterlebt durch das was andere sagen oder denken. Mein Sohn ist jetzt drei Jahre und er hat gefragt ob man dann nicht mehr essen kann oder auch nicht mehr springen kann. Nein, habe ich gesagt. Das geht jetzt nicht mehr. Das geht gar nicht mehr.

Aber das er dann doch bestimmt noch singen könnte. Nein, habe ich gesagt, das ist dann alles nicht mehr möglich. Das geht dann leider nicht mehr.

Er wollte wissen, ob man das nicht "reparieren" kann.

Das Endgültige ist da, aber das weiterleben ist in Gedanken und Worten und Beschriebenem auch da.

Kommentare 2