Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Kleiner Halloween-Schock

Kleiner Halloween-Schock

434 3

Andrea Schulz


Free Mitglied, Berlin

Kleiner Halloween-Schock

Dieses Bild hab ich bei meiner Halloween-Party gemacht und fand es echt witzig. Bestimmt, weil ich den kleinen Mini-Kürbis in liebevoller Kleinarbeitz selbst ausgehöhlt hab. Aber mal ehrlich, wie findet ihr das Bild???

Kommentare 3

  • Torsten Linde 21. Januar 2002, 21:31

    keine panik das licht könnte man mildern und ränder gibts genug auf der welt. mache diese zwar auch gern um s/w fotos aber hier finde ich ohne besser.
    hab mal ne kastanie geknipst die sah ähnlich aus! kommt vielleicht demnächst in meine galerie
    gruß torsten
  • Roberto Schulz 21. November 2001, 23:19

    er hat aber eine echt grimmige Oberlippe
    grins.

    willkommen ind der fc.
    roberto...
  • Lutz-Peter Hooge 21. November 2001, 23:10

    Ist ja löblich das du an die Regel "nicht in die Mitte setzen" gedacht hast, macht allerdings IMHO etwas wenig Sinn bei schwarzem Bild-Hintergrund vor fast-schwarzem FC-Hintergrund. Da hätte schon nen Rahmen hergemusst, damit das auch was bringt.

    Außerdem etwas platt ausgeleuchtet, weniger Blitz und mehr Belichtungszeit (der ist doch von innen beleuchtet?) hätte dem Bild sicher gutgetan.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Sonstiges
Klicks 434
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz