Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

Kleiner Feuerfalter........., (Lycaena phlaeas)

......, der erste in diesem Jahr. Die Bläulinge sind wieder unterwegs !

Der Kleine Feuerfalter (Lycaena phlaeas) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae).

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 22 bis 27 Millimetern. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bläulingen sind beide Geschlechter gleich gefärbt. Ihre Vorderflügeloberseiten sind orangerot gefärbt und haben einen breiten, dunkelbraunen Außenrand (Saumbinde). Nahe diesem Rand sind mehrere dunkle Würfelflecken erkennbar. Die Hinterflügel sind dunkelbraun gefärbt und haben eine orangefarbene Binde knapp am Außenrand. Der Rand selber ist gewellt braun gefärbt und, gleich den Vorderflügeln, hell gefranst. Die Unterseite der Vorderflügel ist ähnlich wie die Oberseite gefärbt, an die Stelle des Brauns tritt jedoch ein Graubraun und ihre Färbung ist matter. Die Unterseite der Hinterflügel ist braungrau, hat kleine, schwarze Punkte und nahe dem Außenrand eine feine, orange gepunktete Binde.

Die Raupen werden ca. 15 Millimeter lang. Sie sind meist grün gefärbt, manchmal aber auch rötlich mit einer roten Rückenlinie und ähnlich gefärbten Substigmatallinien. Diese können aber auch fehlen. Der Raupenkopf ist bräunlichgrün und in den Körper zurückgezogen

(Quelle : Wikipedia)

Kommentare 8

  • Helga Blüher 7. Mai 2014, 0:12

    Ich hab es dieses Jahr noch nicht geschafft mal auf Schmetterlingstour zu gehen.
    Wunderschön hast du den Kleinen Feuerfalter festgehalten. Da kann man sich richtig dran erfreuen.
    LG Helga
  • inkä 6. Mai 2014, 11:03

    Ein tolles Foto. Ich weiß nicht viel über Schmetterlinge und habe ein besonderes Auge für sie erst seit dem ich Fotografiere. Seit dem "versuche" ich es immer wieder mal einen zu erwischen, aber mit der kleinen Kompakten ist das nicht so einfach, die ist zu langsam. Immer wenn ich glaube, einen erwischt zu haben muß ich auf dem Bild feststellen, daß er schon beim Abfliegen oder gänzlich aus dem Fokus verschwunden war. Da werde ich wohl mal mit der großen Kamera auf die Pirsch gehen müssen. Deine schönen Fotos geben mir Ansporn! Nun kommt ja auch die "Libellenzeit" - die reizen mich als Motiv auch sehr.
    lg inkä
    (Die Infos finde ich übrigens auch toll!)
  • TinaChristine Land 5. Mai 2014, 19:29

    Sehr schöne Farbkontraste und klasse Präsentation vor dem ruhigen HG.
    LG Tina
  • ReDe 5. Mai 2014, 18:22

    Hier gefällt mir der Bildaufbau besser als bei der vorherigen Aufnahme. Herrliche Farben. Gruß ReDe
  • patricia1989 5. Mai 2014, 17:50

    Wow wie wunder voll!
    Und die Abendstimmung bringt echt Harmonie in das Bild!

    Lg Patricia


    Gesendet vom iPhone via fotocommunity App
  • lederwolf 5. Mai 2014, 15:48

    Prima Fotoarbeit in gewohnt guter
    Qualität, Manfred. Ein feines Motiv
    in schönen Farben.
    lg wolf
  • LotharD 5. Mai 2014, 14:04

    klasse Makro, Tolle Farben und wunderbare Schärfe. Gefällt mir sehr gut.
  • Schnecke 61 5. Mai 2014, 13:32

    sehr schöne Präsentation von diesem hübschen
    Falter !
    lG Claudia