Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Dietlinde Heider


Free Mitglied, Kriftel

Kleiner Feuerfalter - Lycaena phlaeas



Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bläulinge
deutscher Name : Kleiner Feuerfalter
wissenschaftlicher Name : Lycaena phlaeas



Er ist ein zarter, kleiner Falter, der "Feuerfalter", den ich gestern bei einem Spaziergang am Rande eines Gartens entdeckt habe. Er rüsselte seinen Nektar aus Herbstasternblüten, die in üppigster Weise in verschiedenen Farben durch den Zaun des Gartens quollen. Mit fleissigen Bienchen waren diese Blüten auch gefüllt. Während mein kleiner Feuerfalter ganz friedlich an dem Nektar saugte, attakierte ihn mehrmals eine der Bienen im Stuzflug und vertrieb ihn von der Blüte, auf der sie Platz nehmen wollten. Immer wenn ich gerade meine Einstellung fertig hatte und ihn wunderschön im Visier hatte, kam so eine kleine freche Biene, vertrieb ihn, und ich musste ihn wieder auf einer neuen Blüte suchen, wobei ich noch Glück hatte, dass er sich nicht ganz vertreiben liess, sondern, gutmütig wie er war, einfach Platz machte und in der näheren Umgebung eine andere Blüte aufsuchte.
Na es hat ja noch geklappt, und ich freue mich sehr, Euch diesen zarten, kleinen Falter zu präsentieren.

Kommentare 41

  • Lothar Bendig 26. September 2005, 22:44

    Der Schmetterling und die Blumen wetteifern miteinander durch ihre schönen, brillanten Farben. Doch keiner kann der Gewinner sein, aber zusammen sind sie faszinierend.
    LG Lothar
  • Dietlinde Heider 26. September 2005, 21:51

    Danke Euch herzlich für Eure netten und liebevollen Anmerkungen.
    Freue mich sehr, dass Ihr ein Herz für Schmetterlinge habt und die kleinen, zarten Falter bewundert.
    Liebe Grüsschen
    Dietlinde
  • Gerald Große 26. September 2005, 17:38

    Schön knallige Farben, gefällt mir.
    lg g
  • Marianne Th 26. September 2005, 13:20

    Deine Ausdauer hat sich gelohnt, denn das Bild
    ist einfach zauberhaft. Fantastische Farben und
    schöne Schärfe...bin begeistert.
    Lg marianne th
  • Jutta Herbst 25. September 2005, 23:23

    Wow, tolle Aufnahme!
    LG Jutta
  • Theophanu 25. September 2005, 21:50

    zum fotografinnenglück auch können. wunderschön.
    lg uta
  • Karlheinz Walter Müller 25. September 2005, 21:13

    Herrliche Perspektive. Wäre nicht böse, wenn das Bild im Ganzen etwas dunkler wäre.
    Gruß Walter
  • Elisabeth Hoch 25. September 2005, 19:27

    Wunderbar präsentiert. Meine wenigen dieses Jahr gesehenen saßen entweder fast im Gras oder wollten sich nicht fotografieren lassen.
  • Uwe Harbich 2 25. September 2005, 19:01

    Schönes Foto vom Feuerfalter. Schade, das er im Farbengewitter der Blüten untergeht.

    lg
    Uwe
  • Gila W. 25. September 2005, 18:19

    Dietlinde ... das ist ja unglaublich zauberhaft.
    In schönstem Licht, auf einer wunderschönen Blüte präsentierst du den hübschen Falter.
    Einen schönen Sonntag wünscht Gisela mit lieben Grüßen für dich.
  • Angela J. 25. September 2005, 16:09

    In jeder Beziehung gelungen!
    LG Angela
  • Rita Köhler 25. September 2005, 16:02

    Hervorragendes Foto vom hübschen Feuerfalter gefällt mir sehr!
    eine nette Beschreibung auch
    lieber Gruß Rita
  • Horst Lang 25. September 2005, 15:56

    Deine Astern ziehen die Falter an ;-)). Wunderschön hast du ihn in Szene gesetzt. Ein top gelungenes Makro.
    Liebe Sonntagsgrüßchen Horst
  • Johann Brüning 25. September 2005, 15:09

    Trotz praller Sonne ein hervorragend gelungenes Makro !
    Gruß johann
  • Norbert. Arndt 25. September 2005, 13:55

    Sehr gut getroffen und schöne Farben!
    Gruß Norbert