Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Dirk Vorbusch (GDT)


Free Mitglied, Mülheim

Kleiner Feuerfalter (Lycaena phlaeas)

Wild und Kontrolliert (Grashalm entfernt)

Daten: Kamera Nikon D2X, Optik Sigma Makro 3,5 180mm HSM, 100 ISO, 1/20 sec., f10, Stativ Manfrotto 055, Kabelauslöser, Spiegelvorauslösung

Kommentare 14

  • Stephan M. Amm 12. Februar 2007, 15:12

    Klasse Aufnahme!

    LG
    Stevie
  • Berthold Muth 24. September 2005, 9:08

    Mal ein etwas anderes Bild, coole Perspektive, hat er eigentlich schon abgehoben??
    Auch der Tautropfen am Flügel gefälltmir, der Hintergrund ist nicht so mein Ding, irgendwie langweilig und zu monoton, aber wenns nun mal so war.
    Schönes WE,
    Berthold
  • Hans Jessen 24. September 2005, 7:15

    Hat schon jemand erwähnt, das die Perspektive genial ist :-)

    Gruß Hans

  • Dirk Vorbusch (GDT) 23. September 2005, 22:51

    @Elisabeth:

    Der Hintergrund wurde genau so fotografiert wie du ihn hier siehst!

    Gruß Dirk
  • TotoGraphie 23. September 2005, 21:20

    Die Schärfe auf den Punkt passend und in enorm anderer Perspektive. Erstsahnig !
    LG,TOTO
  • Astrid O. 23. September 2005, 19:36

    Eine unglaubliche Ansicht - klasse Idee.
    Astrid
  • Jan Wegener 23. September 2005, 19:23

    das ist ja mal ne super interessante perspektive !

    Technisch Top !
  • Maria-L. Müller 23. September 2005, 19:09

    Das ist ja eine heiße Perspektive! Wie ein Flugzeug,das sich ordentlich in die Kurve legt.
    Echt stark!
    LG Maria
  • Pleff Albrink 23. September 2005, 18:56

    Perspektive, Aufbau und Schärfeverlauf sind einfach super. Klasse Arbeit!!

    Gruß Pleff
  • Elisabeth Hoch 23. September 2005, 18:38

    Eine mutige Idee, den Falter mal aus dieser Perspektive abzubilden. Sehr exakt ausgerichtet bezüglich der gering tiefen Schärfeebene. Hintergrundfarbe passt auch sehr gut, auch wenn sie vermutlich nicht natürlich ist. Muss man nur noch das Glück haben, so einen morgens rechtzeitig zu finden. Und dann warten, dass er die Flügel aufklappt, aber nicht gleich davonfliegt.
  • Sven Hustede 23. September 2005, 18:33

    Wow, mal eine ganz andere Perspektive! Stark!
    LG Sven
  • Thomas Vanselow 23. September 2005, 17:56

    Höchst interessante Perspektive. Ein echter Hingucker!
    :o)))))

    lg Maike
  • José Moreira 23. September 2005, 17:50

    KLASSE! PRO
  • Ralf Sonnenberger 23. September 2005, 17:48

    eine sehr schöne Perspektive. Gefällt mir sehr gut.

    Gruß Ralf

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 428
Veröffentlicht
Lizenz ©