Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Babs Baron


Pro Mitglied, Sehnde b. Hannover

Kleiner Abenteurer

Entenküken auf mutiger Entdeckungstour

Kommentare 4

  • Babs Baron 24. April 2013, 15:48

    Dankeschön für die Info, ich kenne mich da wirklich nicht so gut aus und mir würde der Unterschied wohl normalerweise gar nicht auffallen aber beim nächsten Ausflug achte ich jetzt ´mal darauf, das möchte ich gern wissen. ((-:
  • Julianus68 24. April 2013, 15:33

    Sieht mir stark nach einer Laufente aus, bin allerdings auch kein Experte... (Bei uns im Gruga-Park gibt es mittlerweile auch zwei oder drei Pärchen! Solange sie im Wasser vor sich hin paddeln erkennt man kaum einen Unterschied... Wenn sie aber das Wasser verlassen und über die Wiese flitzen bemerkt man den längeren Oberkörper, bzw. die tiefer "angesetzten" Pfötchen!)
    Ist ja auch von untergeordneter Bedeutung, putzig ist der Nachwuchs sowieso! *g*

    MfG,

    Georg
  • Babs Baron 24. April 2013, 15:24

    Ehrlich gesagt: Keine Ahnung ! ((-:
    Der Kleene ist mir aufgefallen weil er hinter Mama und der Horde von Geschwistern zurückblieb um seine Bergbesteigung zu beenden.
  • Julianus68 24. April 2013, 15:20

    Ist das ein "normales" Entenkücken oder handelt es sich um Nachwuchs der berühmten "Laufenten"? (Der Oberkörper kommt mir etwas "lang" vor...)
    Ein tapferes Kerlchen!

    MfG,

    Georg

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Tierkinder
Klicks 128
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Tamron AF 70-300mm f/4.5-5.6 Di LD 1:2 Macro Zoom
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 300.0 mm
ISO 400