Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heimische Orchideen


Free Mitglied, Südthüringen

Kleine Spinnenragwurz (Ophrys araneola)

Im Landkreis Würzburg, wo diese Aufnahme am letzten Wochenende entstand, war die "Kleine" eigentlich fast schon durch.
Trotzdem konnte ich noch ein paar schöne Exemplare, wie diese bestaunen...

Mehr Infos zur Art gibt es hier...

http://www.orchid-rhoen.de/Arten/Ophrys_araneola.htm

Kommentare 10

  • Beate B. Renner 2. Mai 2008, 9:29

    Wunderschön getroffen! So schöne Orchideen gibt es bei uns leider nicht!
    VG Beate
  • Siegfried 1. Mai 2007, 13:43

    Deine Orchideen-Aufnahmen gefallen mir ausserordentlich, mach´weiter so. Wir wollen Mehr!!

    Gruß
    Siegfried

    Kleine Spinnenragwurz - Ophrys araneola
    Kleine Spinnenragwurz - Ophrys araneola
    Siegfried
  • Frank ZimmermannBB 25. April 2007, 9:41

    Zweifellos eine wunderbare Aufnahme von O. araneola. Die Ophrys-Artren fehlen uns hier im Norden leider (heute) völlig.
    Beste Grüße
    Frank
  • Heimische Orchideen 23. April 2007, 16:57

    Danke für die netten Anmerkungen.
  • Marko König 21. April 2007, 14:25

    Sehr schön.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Wolfgang Hock 20. April 2007, 21:43

    Wirklich tolle Exemplare, aber genauso schön als Makro umgesetzt. Gefällt mir super die Aufnahme, tolle Schärfe!
    LG Wolfgang
  • Karin RoWo 19. April 2007, 20:26

    Eine sehr schöne Aufnahme,
    jetzt bin ich mir auch ziemlich sicher, dass ich die "große" haben :-))

    lg karin
  • Heimische Orchideen 18. April 2007, 22:09

    Danke für die Anmerkungen...

    @ Benjamin

    Kann schon sein, ich komme aber nicht aus der Region Würzburg und kenne mich da leider im Bereich Orchideenstandorte auch nicht so gut aus. Natürlich wäre solch ein Vorkommen sehr interessant, da die "kleine" hier in Südthüringen irgendwie recht rar scheint, bzw. mir noch keine weiteren Standorte bekannt sind... Aber einmal im Jahr gönne ich mir den Weg in Richtung Würzburg. (Wenn doch das Benzin noch so günstig, wie früher wäre...)

    @ Rudi

    Geht mir auch so, es wird leider immer schwieriger, da was richtig zu bestimmen. Vor allem bei der Großen Spinne sehe ich zunehmend auch Merkmale der Kleinen Spinne, wie z.B. eine breite gelbe Lippe.
  • Rudi Gauer 18. April 2007, 21:59

    Ganz toll gewählter Ausschnitt,
    und ich sehe sie mir sehr genau an, da ich bei einigen meiner "Spinnen" nicht sicher bin, ob es Hybriden sind.

    Grüße Rudi
  • Benjamin Schuchardt 18. April 2007, 21:41

    Die ist dieses Jahr ja auch unglaublich früh gewesen ..., aber deine Aufnahme ist ja echt der Hammer!
    Hervorragende Schärfe und so schön freigestellt! Bei Würzburg soll ja eins der größten Vorkommen in Dtl. existieren!

    LG
    Benjamin