Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Martin Winner


Free Mitglied, Pößneck/Thüringen

kleine Rosenkoeniginnen

Bulgarien zählt weltweit zu den bedeutendsten Exporteuren von Rosenöl. Am Fuße des Balkangebirges, im Tal der Rosen, werden große Flächen mit der Rosa Damascena angebaut. Deren Blütenblätter, ausschließlich per Hand geflückt, sind der Rohstoff für das begehrte Destillat. In den ersten Junitagen findet in der Stadt Kasanlak in Bulgarien alljährlich das Fest der Rosen statt. Es ist das Ereignis des Jahres in dieser Region. Tausende Menschen aus nah und fern säumen die Hauptstraße der Stadt und feiern den etwa zweistündigen Festzug ausgelassen. Im Anschluß tanzt die ganze Gesellschaft auf Straßen und Plätzen. Es ist ein riesiges Volksfest mit folkloristischen Darbietungen, Musikgruppen, Spezialitätenangeboten und vielerlei anderen Vergnügungen.

Kommentare 0