Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Francisco Jent


Free Mitglied, Gossau

kleine Mönche

In Burma werden die Mönche, erkennbar an Ihren Gewändern, von den anderen Einwohnern des Landes versorgt. Sich kochen nicht, sie verdienen kein Geld, dafür übernehmen sie andere wichtige Aufgaben. Jeder Buddhist in Burma muss mindestens einmal in seinem Leben eine Weile Mönch sein. Manche bringen das als Kinder hinter sich, manche bleiben es für immer.

Ob diese 4 Jungs allerdings echte Mönche waren, bin ich mir nicht sicher ...

Im Original bzw. auf dem Breitbildmonitor ist die Freistellung wunderschön. Bei dieser Verkleinerung wurde mir der Hintergrund etwas zu scharf. Deshalb habe ich ganz wenig mit dem Weichzeichner nachgeholfen, um den 'Grossbildeindruck' wiederherzustellen.

Kommentare 11

  • Sebastian Nimptsch 9. Juni 2009, 20:14

    +++
  • Georg Götz 24. Mai 2009, 19:34

    Hervorragende Doku die Du perfekt umgesetzt hast.

    LG
    Georg
  • Nina Papiorek 15. Mai 2009, 10:32

    tolles bild, die perspektive und die interessierten blicke der vier machen es aus ! lg, nina
  • Zoom 61 12. Mai 2009, 9:02

    Ist Dir alles sehr gur gelungen...ein rundum tolles perfektes Foto !! Sehen klasse aus die Jungs...ganz tolle Szene.
    Grüße Gabriela
  • Francisco Jent 11. Mai 2009, 18:27

    @alle: Ich freue mich sehr über Eure ausführlichen Kommentare. Ganz ehrlich gesagt bin ich auch ein bisschen stolz auf dieses Bild, weil es nicht nur spontan entstanden ist (ich hatte höchstens eine Sekunde Zeit, man glaubt es kaum), sondern auch in vielem dem entspricht, was ich in der letzten Zeit gelernt habe und auch anwenden wollte. Eure Kommentare zeigen mir, dass Ihr das auch seht; danke.
    Francisco
  • Barbara P. 11. Mai 2009, 18:20

    Sehr ansprechend!
    Vor allem die rote Farbe, die das Bild so lebendig macht, gefällt mir.
    Ein guter Bidlaufbau bei einem Kinderbild ist meistens ein Glücksfall, hier ist es perfekt gelungen.
    Sie stehen wie die Zugvögel in einem "Schlüssel"...
    Das Bild bringt auch die ruhige Freundlichkeit rüber, die diesen Menschen meistens eigen ist.
    Gut gemacht!
    Barbara
  • Ulrich Tuguntke 11. Mai 2009, 1:31

    Ein Foto, dass wirklich etwas aussagt, egal wie man es interpretiert.
    Der Budhismus gefällt mir in vielen Aspekten vor allem weil er lebt ohne aufzufallen und m.E. die besten Voraussetzungen für ein friedliches, menschliches und respektvolles Zusammenleben steht.
    Wir haben selten ein so friedfertiges und liebenswertes Volk erlebt wie die Burmesen. Ich rede natürlich nicht von Politik und deren Auswüchse.

    LG

    Ulli
  • Maria Minze 10. Mai 2009, 11:17

    hast du die jungs überredet sich so aufzustellen :-) die aufstellung der kinder und die anordnung der schüsseln in der diagonale ist schon sehr gelungen. und dann noch der intensive blickkontakt mit dem kind vorne ... das ist klasse ... und mit dem hintergrund hast du es gut gemacht!
    lg maria
  • Ralph St. 9. Mai 2009, 13:50

    Schön die unterschiedlichen Gesichtsausdrücke, Blicke der Vier.

    LG Ralph
  • W. Franke 9. Mai 2009, 7:13

    Kleine Mönche, großer Hunger. Jedenfalls nach den riesigen Töpfen zu urteilen.
    Jetzt weiss ich endlich, wo du dich herumgetrieben hast. Es war ja lange Funkstille bei dir. :o)
    Ein ausgezeichnetes Bild in jeder Beziehung. Erstklassig gestaltet und technisch ohne Fehl und Tadel.
    LG aus SA
    Willi
  • TheNightflight 8. Mai 2009, 18:35

    Für mich eine absolut fantastische, technisch perfekte, emotional berührende Aufnahme! Das Bild vermittelt mir als Betrachter den Eindruck "live" dabei zu sein, was mich einfach begeistert.
    Außerdem sehr dankenswert, dass du uns auch mit ein paar Hintergrundinfos zu dem Bild versorgst. Die (minimale) Nachbearbeitung um den ursprünglichen Eindruck wiederherzustellen ist denke ich sehr gut gelungen.
    LG Christian