Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kleine Hornisse oder Mittlere Wespe

Kleine Hornisse oder Mittlere Wespe

1.765 13

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Kleine Hornisse oder Mittlere Wespe

Namen können ganz schön verwirren. Daher gibt es nach Nomenklatur einheitliche lateinische oder (hier) griech. Namen (hier: Dolichovespula media) Das ist die Mittelgroße ("media") Wespe mit dem langen (gr. dolicho-) Kopf.
Das ist eine eigene Gattung unter den "Echten Wespen")
Bevor es langweilig wird: diese hier sind ganz lieb. Sie hatten unter einem Dachvorsprung ein Nest. Ich konnte ungestraft mit Blitz (und ohne) und 100er Makro über eine Stunde herumfummeln.
Diese sehr schönen Tiere werden oft ohne Sinn vernichtet. Wer mit Wespen oder Hornissen zu tun hat, sollte sich mit beraten lassen und das Nest möglichst nicht beseitigen lassen. man kann wunderbare Beobachtungen anstellen.
Hier entsteht eine Wabenetage. Links oben liegt das erste Ei "im Nest".
Wespen fangen Mücken und Fliegen weg. Ist das nicht nützlich?
lG
und ein gutes Wochenende wünscht
Jürgen

Wohnungsbau
Wohnungsbau
Jürgen Gräfe

Gesichtszeichnung
Gesichtszeichnung
Jürgen Gräfe

Mittlere Wespe...Fütterung
Mittlere Wespe...Fütterung
Jürgen Gräfe

Kommentare 13

  • Günter Nau 28. Februar 2011, 18:02

    Wunderbar gelungene Aufnahme. Glück gehabt mit dem Wespennest.
    Grüße Günter
  • lehmann.photos 27. Februar 2011, 9:57

    Ein gelungenes Makro. Danke für die die ausführliche Beschreibung.
    vg Joachim
  • Andreas.ab.Becker 26. Februar 2011, 22:31

    Toll wie Du den Augenblick festgehalten hast. Ich mag die Hornissen.
    Grüße Andreas
  • Detlef Menzel 26. Februar 2011, 21:46

    die hast du sehr gut erwischt.

    detlef
  • Mattel 26. Februar 2011, 20:50

    Ein Klasse Foto und eine informative Erklärung dazu Danke Gruß Mattel
  • Wolfgang Weninger 26. Februar 2011, 20:02

    ich gebe dir ja recht, dass man nicht alles was summt und brummt gleich vernichten muss, aber wenn dir die Hornissen ständig im Schlafzimmer begegnen, weil sie ihr Nest neben dem Fensterstock in die Dämmung gebaut haben, dann sehe ich das ein wenig anders ... aber dann kann man natürlich auch nicht so gekonnt beobachten.
    Servus, Wolfgang
  • Maren Arndt 26. Februar 2011, 8:58

    Wunderbar.
    Mein Dank für die großartigen BIlder und ERklärungen sei Dir sicher.
    LG
    Maren
  • Fotofurz 26. Februar 2011, 7:57

    Eine total spannende Serie!!!
    LG Ivonne
  • Marianne Schön 25. Februar 2011, 22:29

    Ein wunderschönes Foto von der fleißigen kleinen Hornisse,
    wir haben auch die anderen Wespen immer gerne beobachtet...
    ich wünsche dir/euch ein schönes Wochenende.
    NG Marianne
  • Klaus Kieslich 25. Februar 2011, 22:01

    Wow,eine super Macroaufnahme und feinster Biounterricht
    Gruß Klaus
  • Sonja Haase 25. Februar 2011, 21:33

    Ach ja... die Hornissen.. ob groß oder klein.. oder andere Wespen.. mache wollen was von unseren Speisen.. doch diese halt nicht.. Warum also vernichten, wenn sie nicht wirklich stören? Schöne Aufnahme, tolle Serie. Ich hoffe in diesem Jahr wieder auf Nester von Vespa crabro. Viele Grüße, Sonja.
  • Marguerite L. 25. Februar 2011, 21:31

    Sehr interessant ist die ganze Serie,
    und dieses Makro ausgezeichnet
    Grüessli Marguerite
  • Katrin MeGa 25. Februar 2011, 21:09

    Das ist ein sehr gutes Bild und so klar und deutlich, dass man das erste Ei auch noch prima sehen kann. Interessanter Text dazu!
    LG Katrin

Informationen

Sektion
Ordner Wespen
Klicks 1.765
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 350D DIGITAL
Objektiv Unknown 100mm
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 100.0 mm
ISO 100