Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Müller


Free Mitglied, Niederdreisbach

kleine Eidechse

aufgenommen in einem alten Steinbruch, leider nur bei schlechtem
Licht gegen Abend.
kopf und vorderer Rumpf sind in PS leicht nach geschärft.
Fällt das eigentlich jemanden auf, wenn man die
Originaldatei nicht gesehen hat?

Kommentare 3

  • Sirko Glaetzer 19. August 2001, 1:13

    Eine hübsche Eidechse! Da klebt noch was am Maul (ein heller Fleck). Ja da sitzt sie nun und sonnt sich.Ich höre sie immer nur weghuschen. Klasse Foto vielleich wie schon Stefan sagte oben etwas schneiden ;-). Gruss Sirko
  • SP3.1 19. August 2001, 1:01

    Schöne Aufnahme, der grüne Hintergrund macht sich wirklich gut. Trotzdem hätte ich im PS den Hintergrund oben etwas geschnitten.

    Das Schärfen ist zu sehen, besonders wenn man es weiß. Besser ist es, nachdem alle Änderungen/Anpassungen im Bild vorgenommen wurden, das Bild auf die richtige Pixelzahl zu verkleinern. Danach nur 1 x Scharfzeichnen. Viel mehr ist im Normalfall auch nicht zu erreichen (auch nicht nötig), ohne sichtbare Spuren zu bekommen.

    Das Licht war doch super ! Zu starke Sonne mach recht harte Schatten, die dann auch keine Zeichnung mehr haben. Die Morgensonne/Abendsonne bringen im Regelfall einen schöneren warmen Farbton (bringt besonders viel bei Landschaftsaufnahmen - schöne Schattenzeichnung + warme Farben).

    Viele Grüße
    Stefan
  • Marianne Wiora 18. August 2001, 22:43

    Ich finde die Eidechse gut getroffen. Auch der Hintergrund mit den grünen Gräsern passt gut. Gefällt mir. Gruß Marianne

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 237
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz