Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Astrid K.


Basic Mitglied, Voerde

Kleine Amsel

Diese Aufnahme ist vom 17.05.2012. Leider ist auch dieses kleine Küken, wie wahrscheinlich viele andere auch, die bereits am Boden gefüttert wurden, unserem Hochwasser am 23.05.2012 zum Opfer gefallen. R.i.P. kleine Amsel. Die Wassermassen müssen sie in ihrem Unterschlupf unter unseren Bäumen überrascht haben. Sie ist aber nicht ertrunken, sondern hatte einen Genickbruch. Wir haben sie am nächsten Morgen gefunden und sofort begraben. Die Amseleltern haben tagelang nach der Kleinen gesucht. Das war herzzerreissend und noch schlimmer, als die Schäden, die wir zu beklagen haben.

Kommentare 4

  • Andre Junger 7. Juni 2012, 20:27

    sowas gibt es immer wieder in der natur, viel schlimmer finde ich die menschen, die das jedes mal erleben müssen.
    vg andre
  • Swantje M. 7. Juni 2012, 20:07

    Mensch, ist echt traurig.
    LG Swantje
  • Daniela Boehm 7. Juni 2012, 18:04

    Oh ja wie traurig... ja bei Hochwasser gibt es wirklich Probleme..LGdani
  • Marianne Th 7. Juni 2012, 11:29

    Es ist dir hoch anzurechnen, daß der traurige Tod der kleinen Amsel für dich schlimmer war, als die Hochwasserschäden. Noch ist Zeit für eine zweite Brut, da hoffe ich mit dir, daß die Jungen dann gefahrlos heranwachsen können. Ein rührendes Bild, dieses noch schwanzlose Amselkind.
    LG marianne th

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 388
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 310.0 mm
ISO 250