Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Schlaugk


World Mitglied, aus der Diepholzer Moorniederung

Kleienflechte (Pseudevernia furfuracea)

Eine weitere Flechte aus der Rhön.
Für mich ein Erstfund, sie bevorzugt höhere Lagen, diese wuchs auf 800 m, und Diepholz liegt auf 37 m.

Kommentare 4

  • Ulrich Kirschbaum 27. April 2014, 17:38

    Obwohl nicht die gesamte Flechte auf dem Bild ist, finde ich die Aufnahme sowohl aus ästhetischer als auch aus erkenntnistheoretischer Sicht (Bestimmungsmerkmale) außerordentlich gut gelungen. Die jungen Lappen (oben) sind noch isidienfrei; wenn sie älter werden, wachsen auf der Lappenoberseite die stift- bis korallenartigen vegetativen Fortpflanzungsorgane. So reichlich mit Isidien besetzt (und diese auch noch knackscharf abgebildet) - das findet man nicht oft. Rechts in der Mitte ragt sogar noch die Unterseite eines Astendes ins Bild. Dort sieht man die andersartige Färbung und auch, dass die Lappen rinnenartig umgebogen sind. Also das perfekte Bild einer Gabel (bzw. Kleien-)Flechte.
    mfg Ulrich
  • Ulrich Schlaugk 27. April 2014, 11:47

    @ Karl,
    nicht auf Fels, sondern Fichtenrinde.
    LG Ulrich
  • kgb51 27. April 2014, 11:39

    Wunderbar fotografiert. Was für eine Auflösung. Sie wächst, wie ich sehe auf Fels. Dann sollte es sie bei uns auch geben können. Mal sehen ob sie mir über den Weg läuft.
    LG Karl
  • tiedau-fotos 27. April 2014, 7:31

    Sehr schön zeigst Du sie uns, bei uns in der Fraänkischen Schweiz, fast direkt vor unserer Haustür habe ich sie auch schon gefunden.
    Gut sieht man die stiftförmigen Isidien
    einen lieben Sonntagsgruß senden Uli + Elke

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Flechten Rhön
Klicks 303
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G3
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 45.0 mm
ISO 200