Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Degen


World Mitglied, Magdeburg

° / | \ / | \ °

...Für den Typ-I-Stecker gibt es mehrere Normen, die jeweils sehr ähnliche Stecksysteme definieren. Die maßgeblichste und älteste ist die australische Norm AS 3112.
Ursprünglich 1937/1938 in Australien als standard C112 definiert, wurde die Norm 1990 durch die Norm AS 3112 abgelöst. Seit Anbeginn Standard in Australien, Neuseeland und Papua-Neuguinea ist heute AS 3112 die maßgebliche Norm für diese Länder. Die Norm definiert einen polarisierten Stecker, bei dem die Phase (Aktiv) auf die Steckdose bezogen links ist. Rechts ist Neutral und in der Mitte unten Erde. Die Kontakte sind flache, an den Enden abgerundete Metallstifte mit dem Maßen 6,5 mm × 1,6 mm. Die stromführenden Kontakte sind 18 mm lang und in einem A-förmigen Winkel von 30° gegenüber dem Schutzleiter verdreht und haben einen Nominalabstand von 13,7 mm. Der Schutzleiter ist mit 20 mm etwas länger und somit vorauseilend. Beim Einstecken wird der Erdkontakt vor dem Strom hergestellt und beim Ausstecken als letztes wieder getrennt. Seit 2003 umfasst die Norm auch Fingersicherheit, die durch eine 9 mm breite Isolation der beiden stromführenden Leiter realisiert wird. Die letzte und maßgebliche Norm von 2003 ist AS/NZS 3112:2000. Sie schreibt die isolierten Kontakte ab 2005 vor.
In Argentinien und Uruguay existiert ein ähnlicher Steckverbinder. Wichtigster Unterschied ist, dass Neutralleiter und Phase vertauscht sind. (Norm: IRAM 2073)
In der Volksrepublik China existiert eine zum australischen Standard sehr ähnliche, mechanisch jedoch nicht identische Norm. Wichtigster Unterschied ist, dass die Steckdosen 180° gedreht sind. Der (grundsätzlich vorhandene) Schutzkontakt ist also oben und nicht unten. (Norm: GB 1002)
http://de.wikipedia.org/wiki/Stecker-Typ_I

Digital IXUS 300
ISO 69
f 8,0
1/60 s
5,4 mm (35 mm KB)
-mal ganz tief im Archiv gekramt-

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Australien
Klicks 179
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 300
Objektiv 5.4-16.2 mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 5.4 mm
ISO 69