Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

HeikeS13


Free Mitglied, Geisenheim

Klatschmohn

Keine Ahnung, ob das wirklich Klatschmohn ist. Auf jeden Fall ist es Mohn. Als Kinder konnten wir an keiner Mohnblume vorbeilaufen, ohne in die Hände zu klatschen. Deshalb ist für mich alles Klatschmohn. (Ab und zu ertappe ich mich, dass ich doch noch in die Hände klatsche, aber nur wenn keiner in der Nähe ist.)

Kommentare 13

  • wum1973 26. Januar 2014, 11:00

    Eine klasse Aufnahme . Die Farben kommen sehr schön zur Geltung. Die Schärfe ist prima. Gefällt mir gut. G Helma
  • Jürgen Teute 6. Dezember 2013, 16:30

    Eine wunderschöne Aufnahme die schon jetzt Vorfreude auf diese Jahreszeit weckt.
    VG von der Küste ... Juergen
  • Dierk Roschau 14. Juli 2013, 20:43

    Durch den grünen Hintergrung wirkt der Klatschmohn doppel in seiner roten Farbe, eine hervorragende Aufnahme.
  • Trautel R. 12. Juli 2013, 9:48

    ich schaue mir so nach und nach die motive an, siehe weiter dazu:
    danke ...
    danke ...
    Trautel R.

    bald wieder mehr.
    lg trautel
  • Jutta Herbst 11. Juli 2013, 16:45

    Eine prima Aufnahme mit gutem Schärfeverlauf und schönem Lichtspiel.
    LG Jutta
  • Koelsche 10. Juli 2013, 10:40

    Ja, diese Blüte nenne ich auch Klatschmohn!
    Ich kann Dich gut verstehen, Erinnerungen an die Kindheit sind oft mit im Spiel.
    Das Foto mit dem kräftigen Rot finde ich sehr gut gestaltet, scharf und mit schönen Farben dargestellt!
    Eine schöne Restwoche!

    LG
    Koelsche
  • CriWa 9. Juli 2013, 13:24

    Ob Klatsch oder nicht ;-) eine feine Aufnahme zeigst Du hier. Ich finde es wunderschön und Deine kleine Geschichte drumrum mag ich sehr !
    LG,
    Chris
  • Die Mohnblumen 9. Juli 2013, 6:05

    Wir hätten evtl. eine Erklärung zum Begriff "Klatschmohn".
    Die Blütenblätter klatschen im Wind zusammen, daher wurde sie Klatschmohn genannt.
    Die Aufnahme der Blüte ist sehr schön. Fein vom Licht und den Farben, sehr guiter Schärfeverlauf.
    Der HG wirkt ein wenig unruhig, man könnte versuchen durch Entsättigung der Farben gelb/grün eine andere Wirkung zu erzielen.
    Liebe Grüße
    Heike & Karl-Heinz
  • Bernhard Buchholz 7. Juli 2013, 22:14

    Für mich ein richtig gutes und auch schönes Foto in tollen Farben und guter Schärfe

    Gruß Bernhard
  • mathias.b 7. Juli 2013, 16:42

    wunderschön der rote mohn vor diesem grünen hintergrund.. gefällt mir sehr...
    ... ich frage mich gerade ob der mohn jemals zurück geklatscht hat;-))))
    Lg
  • Klaus Kieslich 7. Juli 2013, 16:38

    Wunderschön
    Gruß Klaus
  • Adolf Zibell 7. Juli 2013, 16:00

    Hallo Heike,
    an das andere kann ich mich nicht mehr so erinnern, denn man sieht so vieles.
    Das Makro hier ist doch gut, toll gezielte Tiefenschärfe mit feinem Bokeh, das die Mohnblüte sehr gut hervorhebt !
    Die Rahmung auch schön passend angeglichen.
    LG Adolf
  • Antje Görtler 7. Juli 2013, 14:49

    Ganz aktuell kann das Bild nicht sein, denn das benutzte Objektiv liegt hier bei mir;-)
    Hast einen gefälligen Rahmen drum gebastelt. Die Komplementärfarben machen sich auch sehr gut.
    LG Antje

Informationen

Sektion
Ordner Tiere und Natur
Klicks 1.055
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF 50mm f/2.5 Macro or Sigma 50mm f/2.8 EX
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 50.0 mm
ISO 100