Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.539 33

Roland A.


Basic Mitglied, Landshut

KKW

Ist etwas mittig geraten,ich wollte aber die Spiegelungen auch mit auf das Bild bekommen und noch relativ nahe bleiben..
Canon EOS 300D 13 mm ISO 100 5Ebenen 3RAWs (40-2sek)

Ein tolles Erlebnis war der Heimweg: Vollgas mit dem Rad durch den stockfinsteren Wald (natürlich mit Licht).

Kommentare 33

  • Fussel94 14. Juni 2011, 0:59

    Sehr schönes Foto vorallem mit der Spiegelung. Hatte zuerst an ein AKW gedacht.

    lg
    Fussel

    Kohlekraftwerk
    Kohlekraftwerk
    Fussel94
  • Klaus de Groote 1. Juni 2011, 17:54

    Man mag ja zu Isar I und II stehen wie man will, aber das Bild ist klasse - wie du selbst schon sagst etwas mittig, aber dennoch ne tolle Aufnahme.
    VG Klaus
  • Ben Straube 6. Januar 2009, 12:34

    Hammer, gefällt mir sehr gut die Spiegelung alles Top
  • Andreas Hosse 14. Dezember 2008, 23:29



    s
    t
    a
    r
    k


    Gruß
    Andreas
  • muff1989 21. Oktober 2008, 15:05

    Ahhhh

    Das ist ja was ganz was feines, danke für den tipp
  • RA.M.style 17. Oktober 2008, 14:52

    Eine geniale Nachtaufnahme!!!

    Ich bin begeistert +++

    Gruß Ralf.
  • Roland A. 17. Oktober 2008, 11:43

    Das ist ein DRI aus fünf Ebenen; diese 5 Ebenen habe ich aus drei Aufnahmen im RAW-Format erzeugt; die Belichtung der RAWs war 40, 15 bzw 2 Sekunden.
    Diese Vorgehensweise ist nicht sehr konventionell, normalerweise mache ich das bei DRIs in eine Blende Schritte -1,2,4,8,16,32,64.
    Bei HDRIs ist es dagegen üblich, in zwei Blenden Schritte zu belichten ; 1,4,16,64.
  • muff1989 17. Oktober 2008, 11:29

    sry wenn ich frag, aber was meinst du mit: "5ebenen, 3raws(40-sek)"??
  • Anca B 11. März 2007, 9:33

    Perfekt!
    Anca
  • Michaela Heckers 8. März 2007, 10:38

    Die mittige Anordnung stört mich bei diesem Motiv überhaupt nicht - Im Gegenteil: Das verstärkt die Symmetrie der Spiegelung im Wasser - Mir gefällt´s!
    Interessant auch die ruhigen Blautöne der umgebenden Natur, zu denen das im AKW-Bereich vorherrschende, ein wenig ins gelbliche tendierende Orange nahezu komplementär kontrastiert. Zur Spannung des Bildes trägt auch die Ruhe ausstrahlende, zentrierte Symmetrie des Bildes bei, dem das quirlige Lichtermeer und die unruhige Wolke entgegensteht.
    Alles in Allem ein interessantes Bild, das ich mir jederzeit als großes Diasec an die Wand hängen würde!
    Grüßles, Michaela
  • Roland A. 7. März 2007, 18:38

    @Andreas: (Fast) im Wasser. Das ist unmittelbar am Isarufer,etwa ein km von Niederaichbach entfernt.
    VG,Roland
  • Andi L. 5. März 2007, 22:45

    HAmmerbild und wieder stell ich mir die Frage: Wo zum Geier steht er da ???
    Gruß Anderl
  • Henk Schmidt-Bergemann 28. Februar 2007, 19:30

    Ich finde das Mittige hier nicht "schlimm", da mich von beiden Seiten die Büsche in die Mitte leiten.
    Ich finde die Fraben sehr gelungen.
    Gruß, Henk
  • Frank Pengmann - Fotokunst und Digitale Fotografie 1. Februar 2007, 1:04

    Eine Sehr schöne Nachtstimmung!
    Toll mit der Spiegelung!
    Sauber gelungen.
    Grüße

    Peng
  • Tim Reismann 22. Januar 2007, 14:20

    was eine bildwirkung - minimalistisch und doch riesig
    ;-)

    heiter weiter
    tim

Informationen

Sektion
Ordner Obscuritas
Klicks 1.539
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten